Reiseberatung für individuelle Reisen

Die Traumdestination Costa Rica im Single Urlaub kennenlernen!

Entdecken Sie im Single Urlaub nach Costa Rica das fantastische Naturparadies in Mittelamerika. Tauchen Sie zwischen Panama und Nicaragua ein in die facettenreiche Landschaft und farbenfrohe Tierwelt im grünen Tropenparadies. Lernen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten die atemberaubend schönen Vulkane Irazú, Arenal, Rincón de la Vieja und Tenorio aus der Nähe kennen. Inmitten des tropischen Gartens Costa Ricas werden schwefelhaltige heiße Quellen auf natürliche Weise von den Vulkanen erwärmt. Ein Bad bedeutet pure Erholung und reine Glückseligkeit. Der Irazú ist mit 3.432 m der höchste Vulkan Costa Ricas und bekam seinen Namen von dem Wort „Iaratzu“, welches in der Sprache der Ureinwohner „grollender Berg“ bedeutet. Sie wandern entlang des Kraterrandes und bei schönem Wetter erwartet Sie ein herrlicher Ausblick auf beide Küsten des Landes.

Singleurlaub Costa Rica Vulkan Rincon de Vieja

Singleurlaub Costa Rica Vulkan Rincon de Vieja

Tirimba Regenwaldreservat und der Sarapiqui Fluss

An der längsten Hängebrücke der Region überqueren Sie den Sarapiqui Fluss und gelangen zum 330 ha großen Tirimba Regenwaldreservat. Ein lokaler Guide begleitet Sie im Reservat zudem auf einer nächtlichen und spannenden Fledermaustour, bei der Sie viel über die Gewohnheiten und wichtigen Funktionen dieser nachtaktiven Tiere lernen.  Genießen Sie auf einer Wanderung zum Rio Celeste großartige Momente mit Blick auf den umgebenden Regenwald. Die Gegend um Chilamate/Sarapiquí ist eines der größten Anbaugebiete für Ananas. Beim Besuch einer Plantage lernen Sie, eine Ananas selbst zu pflanzen und erfahren viel Wissenswertes. Es steht Zeit zur freien Verfügung für optionale Aktivitäten wie: Rafting auf dem Fluss Sarapiquí, Pferdetour, Bootstour und vieles mehr.

Sie erkunden das biologische Reservat und die Forschungsstation La Selva bei einer Nachtwanderung. Mit einem exzellenten Naturführer entdecken Sie die Vielfalt der nächtlichen Tierwelt – Vögel, Säugetiere, Amphibien und Reptilien. Der Tag beginnt mit einer süßen Überraschung: eine Schokoladentour. Sie erfahren viel über die Geschichte des Kakaos und können den Verarbeitungsprozess und die Entstehung von Schokolade aus nächster Nähe beobachten. Sie dürfen natürlich auch von der leckeren, organischen „Regenwaldschokolade“ probieren.

 

Costa Rica Vulkan Arenal

Costa Rica Vulkan Arenal

Der majestätische Vulkan Arenal

Der Vulkan Arenal, zählte bis vor kurzem zu den aktivsten Vulkanen der Erde. Im Augenblick ist die Aktivität jedoch deutlich zurückgegangen, aber seine Lavaströme von 1968 und der Arenalsee sind Zeugen seiner Kraft. Eine geführte Wanderung auf dem Trail „Forest 1968“ startet bei 400 ü.d.M. und endet bei 700 ü.d.M. Von dort haben Sie einen wunderschönen Blick auf den Vulkan Arenal. Bei einer gemütlichen Fahrt mit dem Schlauchboot auf dem malerischen Peñas Blancas Fluss entdecken Sie während Sie paddeln, seltene Bäume, Vögel, Affen und andere Wildtiere.

Im Nordwesten des Landes besuchen Sie den Rincón de la Vieja Nationalpark, der mit seinen blubbernden und fauchenden Schlammlöchern, stinkenden Fumarolen, lehmfarbenen heißen Pools ein einzigartiges Erlebnis ist. An den Hängen des Vulkans brodelt und dampft es fast überall. Man kann hier Wildtiere wie Weißgesicht, Brüll- oder Klammeraffen, Weißnasen-Nasenbären, Gürteltiere, Mittelamerikanische Agutis, Leguane

und seltene Vögel beobachten. Es bleibt immer Zeit für individuelle Aktivitäten wie Rafting, Ausflüge mit dem Pferd, Canyoning, Tubing, Kajaktouren oder Delphinbeobachtung. Am Ende Ihrer Singlereise erwartet Sie ein Badeaufenthalt am Playa Carillo.

 

Nationalpark Rincon de la Vieja im Norden Costa Ricas

Auf dem Weg zum Nationalpark Rincon de la Vieja im Norden Costa Ricas, halten Sie am Nationalpark Vulkan Tenorio (auch Rio Celeste genannt und was übersetzt so viel heißt wie: hellblauer Fluss), touristisch kaum erschlossen aber sehr sehenswert. Die Hänge des Vulkans sind mit dichtem Wald bewachsen und die Heimat für eine große Zahl an Säugetieren und Vögeln. Auf der Wanderung zum Río Celeste bieten sich großartige Blicke auf den Regenwald. Das Ziel ist ein malerischer Wasserfall. Nehmen Sie unbedingt ein Bad in den heißen Quellen „Rio Negro Hot Springs“. Sie bedeuten vollständige Entspannung und reinste Glückseligkeit.

Singe Urlaub mit Weissschulterkapuzineraffe

Singe Urlaub mit Weissschulterkapuzineraffe

Schon frühmorgens beginnen Sie eine Wanderung im Nationalpark bis zum Wasserfall La Cangreja. Entlang des Pfades kann man Wildtiere wie Weißgesicht, Brüll- oder Klammeraffen, Weißnasen-Nasenbären, Gürteltiere, Mittelamerikanische Agutis, Leguane und seltene Vögel sehen. Sie erreichen den Wasserfall „La Cangreja“, der 40 Meter in einem weißen Streifen Wasser aus dem grünen Wald herausspringt. Nehmen Sie in dem mit türkisblauem Wasser gefüllten natürlichen Becken ein erfrischendes Bad. Im Anschluss daran wandern Sie zu den Hauptattraktionen des Nationalparks. Auf spektakuläre Weise erleben Sie hier blubbernde Schlammlöcher, stinkende Fumarolen, lehm- und kaffeefarbene Pools mit heißem vulkanischem Wasser und zeigen die Kraft des größten und aktivsten Vulkans Rincón de la Vieja.

Am Ende der Reise erfolgt die Weiterfahrt an die schönen Pazifikstrände Costa Ricas zur Halbinsel Nicoya Die Playa Carillo ist ein mit Palmen gesäumter Strand in der Nähe des Stranddorfs Sámara. Genießen Sie nach der aufregenden Zeit die Annehmlichkeiten Ihres Hotels oder nutzen Sie die freie Zeit, um die Umgebung individuell zu erkunden, bevor es wieder zurück nach Deutschland geht.

 

Ihre Unterkünfte

Auf dieser Reise nach Costa Rica übernachten Sie in ausgesuchten 3/4-Sterne Hotels. Während der gesamten Zeit stehen Einzelzimmer zur Verfügung.
Es gibt noch viele weitere tolle Reiseziele, die Sie im Single Urlaub gemeinsam mit anderen entdecken können.

Die Traumdestination Costa Rica im Single Urlaub kennenlernen!
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>