Reiseberatung für individuelle Reisen

Im Single Urlaub nach Kanada unterwegs am Yukon River!

Leben Sie in diesem Single Urlaub nach Kanada Ihren Traum vom Abenteuer am Yukon. Traumziel ist die unberührte und letzte Wildnis am Yukon River, wo einst die Goldsucher lebten und ihr Glück beim Goldwaschen suchten. In der überwältigen und einzigartigen Natur verbringen Sie einen Traumurlaub in Kanada. Das Yukon Territory ist größer als Belgien, Dänemark, die Niederlande und Deutschland zusammen und die Spitzen der Rocky Mountains liefern ein grandioses Panorama.

 

Die Singles landen mit dem Wasserflugzeug

Die Singles landen mit dem Wasserflugzeug

Die Magie Yukon – Abenteuer mit dem Kanu

Im Reich der Bären, Biber und Elche beginnt Ihr Yukon Abenteuer mit einer Kanutour. Dafür fliegen Sie mit dem Wasserflugzeug nach Lower Laberge und bereits kurz nach dem Start leuchtet unter Ihnen der türkisgrüne Lake Laberge. Am Ende des Sees landet die kleine Propellermaschine und Sie laden die Kanus und das Material für die kommenden Tage in der Wildnis ab. Im Zauber der Wildnis verbringen Sie eine spannende und abwechslungsreiche 6-tägigen Kanutour auf dem Yukon und passieren Sie auch die legendären Five Finger Rapids.

 

Nach einer kurzen Einführung ins „Paddel-1×1“ wassern Sie die Kanus und fahren die ersten Kilometer auf dem Lake Laberge. Ab Lower Laberge gelten die kommenden 30 Meilen als einer der schönsten Abschnitte des Yukon Rivers. Der legendäre und geschichtsträchtige Yukon fließt hier kurvenreich an hohen Steilufern vorbei. Das Wasser ist glasklar und sehr fischreich. Dabei erleben Sie die Wildnis hautnah. Wo es am schönsten ist, werden die Zelte aufgestellt, es wird Holz für das abendliche Lagerfeuer gesammelt, das leckere Essen wird über dem knisternden Feuer zubereitet, Sie lauschen den Klängen der Wildnis und hören Geschichten um den vergangenen Goldrausch. Dazu sitzen Sie gemütlich zusammen und genießen dabei den grandiosen Sternenhimmel.

 

Kanada im Single Urlaub mit dem Kajak erleben

Kanada im Single Urlaub mit dem Kajak erleben

Kanufahren auf dem Yukon River – Heimat der Goldgräber
Jeden Morgen packen Sie die Kanus und setzen Ihr Kanuabenteuer auf dem Yukon River fort. Wenn Sie die ersten 48 km hinter sich haben, erreichen Sie Hootaligua, dem Zusammenfluss von Teslin- und Yukon River. Hier erkunden Sie historische Relikte des einst so wichtigen Handelspostens. Immer wieder treffen Sie in den kommenden Tagen auf Spuren der Goldgräberzeit. Die zum Teil stark verwitterten Bauten erinnern an die Zeit, in der Tausende Goldsucher ihr Glück im weit abgelegenen Yukon Territorium suchten. Kurz vor Ende der sechs Paddeltage und als Highlight der Kanutour passieren Sie noch die legendären “Five Finger Rapids“. Für die Schaufelraddampfer stellte diese Stelle zur Goldrauschzeit, aufgrund der engen Durchfahrt eine große Gefahr dar. Im Kanu ist die Passage einfach und je nach Wasserstand können sogar ein paar einzigartige Fotos geschossen werden.

 

Kurz darauf erreichen Sie den Endpunkt Ihrer Kanutour am Tatchun Creek. Nach dem Abendessen fahren Sie über Whitehorse an den Wheaton River wo Sie  Ihr Gästezimmer in der Nähe des Flusses beziehen können.

 

Weltnaturerbe der UNESCO – Der beindruckende Kluane Nationalpark

Nach den Tagen mit dem Kanu geht es spektakulär im 22’000 qkm großen Kluane Nationalpark mit seinen zerklüfteten Bergen, tosenden Flüssen, riesigen Gletschern, stillen Seen und seiner fast „endlosen“ Weite weiter. Das viertgrößte Schutzgebiet Kanadas ist einsam, straßenlos, ein farbiges Naturspektakel und noch viel mehr.  Die atemberaubende Natur im Kluane Nationalpark auf Wanderungen zu erkunden, ist ein Muss für jeden Naturliebhaber, Abenteurer und für alle, die sich mit dieser fantastischen Reise einen Urlaubstraum erfüllen wollen.

Die Tageswanderungen starten Sie von Ihrer Unterkunft am Rande des Parks  und führen durch Laub –und Nadelwälder.  Sie erkunden auf unterschiedlichen Wanderausflügen den Nationalpark. Mal bewegen Sie sich vorbei an sprudelnden Gebirgsbächen, durch boreale Wälder bis hinauf in die baumlose Tundra. Anderntags erklimmen Sie Berggipfel, von wo aus Sie eine herrliche Rundsicht über die Weiten des Kluane Nationalparks genießen. Auf den Wanderungen können Sie mit etwas Glück Bären, Dallschafe oder andere wilde Tiere entdecken. Sie kochen und essen je nach Witterung draußen oder in der Schutzhütte direkt am See. Entdecken Sie mit Singlereisen nach Kanada das grandiose Yukon Territory mit seiner eindrucksvollen Natur.
Die Tageswanderungen finden mit leichtem Rucksack statt. Die Wanderzeit beträgt zwischen 3 und 8 Stunden. Gute Kondition ist erforderlich.

 

Was wäre ein Abenteuer Urlaub ohne Lagerfeuer

Was wäre ein Abenteuer Urlaub ohne Lagerfeuer

Sheep Mountain
Eine Wanderung entlang des Gletscherflusstals und erreichen den Lebensraum der Dallschafe am Sheep Mountain. Je nach Wetter und Kondition der Teilnehmer steigen Sie bis auf den Gipfel des Sheep Mountains. Auf dieser Tour genießen Sie die Weitsicht und unter Ihnen den Blick auf den Kluane Lake mit seinem türkis-blauen Wasser.

 

Auriol Trail
Sie machen sich auf den Weg zum nahe gelegenen Auriol Trail, eine Rundwanderung von ca. 15 km. Zu Beginn führt Sie der gut ausgebaute Weg durch lichten Aspenwald. Langsam gewinnen Sie an Höhe und erreichen einen kleinen wunderschönen See wo es sich lohnt, Rast zu machen. Über der Baumgrenze essen Sie Ihr Mittagessen und genießen die einmalige Aussicht auf die umliegenden Berge. Der Auriol Trail ist als leicht einzustufen. Sie benötigen für die 400 Höhemeter zwischen 5 – 6 Stunden.

 

St. Elias Lake
Eine kürzere Wanderung führt zum Saint Elias Lake an. Bei dieser relativ kurzen Tour, wandern Sie durch ein dicht bewachsenes Tal, welches einen ganz besonderen Reiz hat. Am Ende erwartet Sie der schöne Saint Elias Lake, an dem Sie ein paar Würstchen grillen. Je nach Wetter kann man sich im kühlen See erfrischen. Mit etwas Glück kann man dort die Lachse beobachten, welche nun Stromaufwärts zum Ablaichen schwimmen.

 

Kings Throne
Zu Recht trägt der Berg diesen Namen. Sowohl auf dem Plateau wie auf dem Gipfel genießen Sie eine spektakuläre Sicht und großartige Fotogelegenheiten. Bevor es aber soweit ist, haben Sie einige Abenteuer zu bewältigen. Die Wanderung ist anspruchsvoll. Sie führt zum Teil über Geröllfelder, ist zeitweise steil und oft bläst ein starker Wind. Nicht immer kann der Gipfel erreicht werden. Aber bereits auf halbem Weg werden Ihre Mühen mit einem herrlichen Blick auf den unter Ihnen liegenden glasklaren Kathleen Lake belohnt.

 

Gletscherrundflug – Der Kluane Nationalpark für Überflieger

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Haines Junction. Bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit, einen Gletscherrundflug zu unternehmen. Eine kleine Propellermaschine bringt Sie in luftiger Höhe zu abgelegenen Gebieten des Kluane Nationalparks. In diesem Massiv aus Stein und Eis liegt der höchste Berg Kanadas (Mt. Logan). Bei guter Sicht sehen Sie unter sich riesige Gletscher und türkisblaue Gletscherseen.  Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Nach zwei Wochen geht die gemeinsame Zeit zu Ende und es heißt Abschied nehmen von diesem magischen Ort.  Im Reisegepäck befinden sich fantastische  Erinnerungen und mit Bildern, die Sie noch lange im Alltag begleiten werden.

Es gibt noch viele weitere fantastische Reiseziele, die Sie in einem Single Urlaub entdecken können.

Im Single Urlaub nach Kanada unterwegs am Yukon River!
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>