Reiseberatung für individuelle Reisen

Im Single Urlaub Nepal entdecken – Naturerlebnis am Dach der Welt!

Entdecken Sie im Single Urlaub nach Nepal das ehemalige Königreich voller Traditionen und kultureller Schätze. Am Fuße der majestätischen Schönheit der Himalaya Gebirgskette entführt der kleine Staat in eine atemberaubend schöne und beeindruckende Naturlandschaft. Eindrucksvoll erheben sich am Himalaya der Mt. Everest, der Lhotse, Annapurna oder der Manaslu und bieten ein atemberaubendes Panorama. Die höchsten Berge zählen zu den Traumgipfeln und Traumzielen jedes Bergsteigers. Auf einer Reise lernt man die Höhepunkte des Landes in seiner großen Vielfalt kennen.

Singleurlaub Nepal
Singleurlaub Nepal

Ausgangspunkt ist die quirlige und prächtige Hauptstadt Kathmandu im Herzen des Himalaya Gebirges. Die alte Königsstadt liegt in einem Talkessel auf 1.300 m Höhe und ist eindrucksvoll umgeben von Bergen. Mit ihren zahlreichen UNESCO Weltkulturerbestätten ist sie einzigartig und reizvoll zugleich. Abseits der ausgetretenen Pfade erkundet man auf verschiedenen Wandertouren die grandiosen Landschaften. Sie führen in die Annapurna Region mit imposantem Blick auf den mächtigen Machapuchare und in den Chitwan Nationalpark. Nepal ist mit seiner jahrhundertealten Kultur ein facettenreiches Land. Entdecken Sie gemeinsam mit anderen den kleinen Staat, der seit jeher fasziniert und die Fantasie beflügelt. Die Reise ist ideal, um vor allen Dingen auch die Kultur, Tradition und den Lebensstil in den Dörfern kennenzulernen.

Kathmandu mit Blick auf die Himalaya Gebirge – Kloster von Namobuddha
Etwas außerhalb von Kathmandu liegt auf einer Höhe von 1600 m über dem Meeresspiegel Dhulikel. Der Ort ist berühmt für seine tolle Lage mit einem fantastischen Blick auf die Himalaya Gebirge. Grandiose Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge inklusive.

Von Bhanjyang erlebt man eine Wanderung zum Kloster Namobuddha, eine der wichtigsten religiösen Stätten des Buddhisten nach Swayambhunath und Boudhanath in Kathmandu. Der Stupa und die Schreine, die an diesem schönen grünen Hügel gebaut wurden, liegen auf 1.750 m Höhe und sind sehr alte und heilige Stätten. Es ist ein historisch wichtiger Ort, an dem sich ein Prinz für eine kranke und hungrige Tigerin und ihre Jungen opferte. Alte historische Steinplatten, auf denen die Geschichte dieses Ortes dargestellt wird, sind noch immer zu finden.

Am Ufer des Flusses Puyamati liegt die Stadt Panauti. Sie ist voller antiker Tempel, einheimischer Tradition und kulturellem Erbe. Panauti und deren mittelalterlich gestalteten Häuser und Kunsttempel lernt man bei einem gemütlichen Spaziergang  kennen. Die wichtige religiöse Stätte  wurde auch als Weltkulturerbe der UNESCO vorgeschlagen. Von hier aus gelangt man auf einer Wanderung zum Dorf Balthali. Das Dorf liegt von km von Kathmandu entfern auf einer Höhe von 1.730 Meter. Das Dorf ist noch unberührt und praktiziert die alten Traditionen und Kulturen. Das Gebiet von Balthali umfasst eine vielfältige Flora, bunte Rhododendron-Wälder, Magnolien- und Salbäume sowie unzählige Reisterrassen und ist ein perfekter Ort für Naturliebhaber.

Vom Dorf aus kann man wieder einen ganz anderen Blickwinkel auf das  Himalaya-Gebirge bewundern. Dieser abgelegene Ort hat zahlreiche Wanderwege, die zu vielen ethnischen Dörfern führen. Anschließend erfolgt die Weiterreise in die antike Stadt Bhaktapur. Sie besuchen den Suraya Binayak Tempel, der sich im Surya Binayak Gebiet, südlich der antiken Stadt Bhaktapur, befindet. Es ist einer der vier wichtigsten Tempel von Lord Ganesh im Tal.

Inlandsflug nach Pokhara

- Bootsfahrt auf dem Phewasee – Australian Camps
Unternehmen Sie in Pohkara eine kurze Wanderung zum Friedensstupa. Genießen Sie in der zweitgrößten Stadt Nepals das besondere Flair und eine Bootsfahrt auf dem Phewasee. Die zauberhafte Kulisse vom Wasser aus wird sie begeistern. Bei schönem Wetter bieten sich fantastische Blicke auf den mächtigen Machapuchare. Ein idyllischer Ort, der sich schon früh bei den Hippies herumgesprochen hatte.

Nepal Singleurlaub Australien Camp
Nepal Singleurlaub Australien Camp

Die erste Etappe der Wanderung zu den Australian Camps führt etwa 1 Stunde lang bergauf durch einen üppigen grünen Wald. Der Weg besteht vollständig aus steilen Stufen und es wird durch einen herrlichen Rhododendronwald mit vielen Vogelarten bis zum Dorf Chandrakot gewandert. Das Dorf wird von den warmherzigen und gastfreundlichen Gurung-Leuten bewohnt. Dazwischen kann man wunderschöne Ausblicke auf goldene Reisterrassen und die Weite des Annapurna-Gebirges genießen. Die Wanderung endet im schönen Dorf Dhampus, das Tor zur Annapurna Conservation Area. Von Dhampus kann man einen außergewöhnlichen Blick auf den massiven Berg Machhapuchhare bestaunen.

Nach einer  2-stündigen anspruchsvollen Wanderung zu den australischen Lagern wird man von hier mit einer atemberaubenden Aussicht auf den Sonnenuntergang belohnt. Über Majgon wandert man nach Lumle, die mit kleinen Höhen und Tiefen durch Dörfer und Ackerland führt. Das Dorf Lumle liegt auf 1.620 m Höhe. Von hier geht es wieder zurück nach Pokhara.

Weltkulturerbe Chitwan Nationalpark
- Dschungel – Bootsfahrt mit dem Einbaum
Von Pokhara erfolgt die Fahrt in die subtropische Region Nepals. Je weiter man in den Süden gelangt, umso wärmer und feuchter wird es. Vegetation und Landschaft ändern sich rasch. Chitwan ist der erste Nationalpark in Nepal und hieß früher Royal Chitwan National Park. Er wurde 1973 gegründet und erhielt 1984 den Status eines Weltkulturerbes. Der Chitwan National Park erstreckt sich über eine Fläche von 932 Quadratkilometer.


Bootsfahrt mit dem Einbaum im
Chitwan Nationalpark

Auf einer spannenden Fahrt mit dem Einbaum geht es auf dem Rapti Fluss bis zu einem Krokodilzucht-Zentrum. Die Bootsfahrt mit dem Einbaum erfolgt mit Guide und erfahrenen Einheimischen, die das Rudern übernehmen. Während der Fahrt sieht man mit etwas Glück Krokodile und verschiedene Vogelarten – wie den Eisvogel im Wasser oder am Ufer.

Auf einer Elefanten-Safari beobachtet man im Chitwan Nationalpark In Begleitung eines erfahrenen Naturführers wilde Tiere und Vögel. Der Park beheimatet unter anderem das große Panzernashorn, den bengalischen Königstiger, Wildschweine, verschiedene Reharten (Chittal in nepalesisch), den schwarzen Bock, den Nilgai oder Stier, den goldenen Schakal, wilde Hunde, die gestreifte Hyänen und zahlreiche kleinere Säugetiere.

Kathmandu – Swayambhunath Stupa – Kulturschätze im Shiva Tempel – Rundflug
Nach einer so ereignisreichen Zeit, geht es wieder zurück nach Kathmandu. Unterwegs erfolgt ein Stopp mit Besuch des Tempelkomplexes mit seinem eindrucksvollen Swayambhunath Stupa, der wegen der vielen Affen auch „Tempel der Affen“ genannt wird. In Kathmandu sollte man sich die Möglichkeit zu einem Himalaya Rundflug mit atemberaubenden Blicken auf Mt. Everest und zahlreiche andere Bergriesen nicht entgehen lassen. Es ist gut angelegtes Geld und ein unvergessliches Erlebnis.

In Kathmandu beten am Ufer des nahen, kleinen Flusses gläubige Hindus, verbrennen ihre Toten und bringen den Göttern im Tempel Opfer dar. Der Shiva Tempel zählt zu den bedeutendsten des indischen Subkontinents.

Bei Sonnenuntergang lässt man das angenehme Flair von Bodhnath und die entspannte Atmosphäre auf sich wirken. Wer mag, kann Sie mit Pilgern aus aller Welt im Uhrzeigersinn um den riesigen Stupa im Herzen Kathmandus pilgern. Am Abend aber heißt es endgültig Abschied nehmen, denn am nächsten Morgen erfolgt der Rückflug nach Deutschland.

Ihre Unterkünfte
Auf dieser Reise nach Nepal übernachten Sie in ausgewählten 2, 3 + 4-Sterne Hotels und Lodges laut Programm.
Die angegebenen Hotelkategorien entsprechen den Angaben der örtlichen Behörden.

Auf singlereisen.de gibt es noch viele weitere tolle Reiseziele, die Sie im Single Urlaub gemeinsam mit anderen entdecken können.

Im Single Urlaub Nepal entdecken – Naturerlebnis am Dach der Welt!
5 (100%) 1 vote

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>