Reiseberatung für individuelle Reisen

Segelreisen Ijsselmeer: Fahrradtouren und Segeltörn durch die Niederlande

Fahrradtouren im Polderland

Fahrradtouren im Polderland

Die Fahrrad- und Segelreisen durch das Ijsselmeer ist eine spannende und abwechslungsreiche Reise in den Niederlanden, die segelnd und per Fahrradtouren durch historische Hafenstädte und grüne Polderlandschaften führt. Bei diesem kombinierten Fahrrad-und Segeltörn entdecken wir ehemalige Inseln am Ijsselmeer. Dabei reisen wir auf einem stilvollen und komfortabel ausgestatteten Segelschiff, der Elisabeth, entlang der Ijsselmeerküste. Über hervorragende Radwege zwischen den historischen Städten, dem Polderland und den Dörfern im Binnenland können wir die Umgebung entspannt erkunden. Die alten Handelsstädte Monnickendam, Hoorn und Enkhuizen werden besucht genauso wie die Provinzen Friesland und Flevoland mit den ehemaligen Inseln Urk und Schokland. Zum Ende dieser Form der Segelreisen können wir die niederländische Metropole Amsterdam kennenlernen, bevor wir unsere Heimreise antreten.

Der Segeltörn mit der Elizabeth

Der Segeltörn mit der Elizabeth

Fahrrad-und Segelreisen
Diese kombinierte Fahrrad-und Segeltörn führt entlang der Ijsselmeerküste sowie dem Markermeer. Dort bietet sie mit diesen Segelreisen Einblicke in eine Region, die einerseits über eine lange und traditionelle Geschichte verfügt, auf der anderen Seite aber in der jüngsten Vergangenheit große Veränderungen durchlaufen hat: Die Stationen Monnickendam, Hoorn und Enkhuizen, stehen dabei für die Tradition als alte Handels- und Fischereihäfen, deren ursprünglicher Charme sich bis heute erhalten hat. Alte Fischkutter und Segelschiffe wie die Elisabeth sowie die historische Architektur der Häfen und Innenstädte zeigen bis heute Charakteristika des 17. Jahrhunderts. An jedem Hafen ist es möglich an verschiedenen Fahrradtouren teilzunehmen um die Städte und Landschaft entlang der Route kennenzulernen. Es gibt Touren unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrad, sodass für jeden Geschmack das Passende gefunden werden kann. Natürlich können wir auch einfach an Bord bleiben.

Die Segelreisen am Ijsselmeer

Die Segelreisen am Ijsselmeer

Routenverlauf und Höhepunkte
Der Segeltörn startet in Amsterdam und der Liegeplatz selbst ist nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt. Es folgen die alten Handelsstädte- Monnickendam – Hoorn – Enkhuizen. Allesamt sind es alte Fischereihäfen, deren Charme sich bis heute erhalten hat.
In Hoorn zum Beispiel besteht ein Highlight in den alten Niederlassungen der Niederländischen Ostindien-Kompanie. Dieser Zusammenschluss der großen Kaufmannsvereinigungen der Niederlande regelte ab Gründung im 17. Jahrhundert die weltweiten Handelsunternehmungen mit Niederlassungen unter anderem in Jakarta, Nagasaki, Sri Lanka und Kapstadt.
Urk ist eine Hafenstadt mit einer ebenfalls über 1000-jährigen Geschichte, die aber im Laufe des 20. Jahrhunderts grundlegende Veränderungen erfahren hat: Die Landgewinnungsbemühungen der Niederlande haben dazu geführt, dass die ehemals von stetigem Landverlust bedrohte Inselstadt heute auf dem Festland der Niederlande liegt und in ihrem Bestand nicht mehr bedroht ist. Heute ist von der alten Insellandschaft der Zuiderzee zwar kaum noch etwas zu erkennen, die neu geschaffenen Landmassen der Polder bieten dafür eine ganz eigene Faszination und ein Musterbeispiel von menschlicher Schaffenskraft.

Zuiderwoude am Ijsselmeer

Zuiderwoude am Ijsselmeer

Urk – Schokland – Lemmer
Am Vormittag starten die Fahrradtouren von Urk zu der ehemaligen Insel Schokland, heute Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Im dortigen Museum erfahren wir mehr über die Geschichte der kleinen Insel, die seit der Landgewinnung komplett vom Festland umschlossen ist. Zurück in Urk führen die Segelreisen mit der Elizabeth weiter in Richtung Lemmer. In dem Wassersportzentrum der friesländischen Provinz können wir die alte neogotische Schleuse des Ortes entdecken und die vielen urigen Kneipen und Cafés erkunden.

Edam am Ijsselmeer

Edam am Ijsselmeer

Lemmer – Stavoren
Die Fahrradtouren führen über die Hügel des Gaasterlands und vorbei an friesischen Seen wie De Morra und der Altstadt von Sloten sowie dem Dorf Molkwerum weiter nach Stavoren. Von der ältesten Stadt Frieslands führt der Segeltörn anschließend weiter nach Enkhuizen. Dort machen wir am Abend einen Spaziergang durch den Hafen, der einst der Ostindischen Handelskompanie als Stützpunkt diente.

Enkhuizen – Amsterdam
Der Segelreisen entlang der niederländischen Küste führt mit der Elizabeth weiter von Enkhuizen nach Amsterdam. Auf dem Weg entlang der Ijsselmeerküste können wir unsere Segelkenntnisse erweitern und diese aktiv auf dem Segeltörn einbringen. Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich. In Amsterdam angekommen gibt es noch die Gelegenheit die Stadt zu erkunden, bevor wir die letzte Nacht an Bord der Elizabeth verbringen.

Salon auf der Elizabeth

Salon auf der Elizabeth

Das Segelschiff „Elizabeth“ ist ein Dreimastklipper aus dem Jahr 1913. Nach dem Umbau zum Passagiersegler verfügt das Schiff über eine gehobene Inneneinrichtung, dabei hat es aber nichts vom Charme eines typisch niederländischen Plattbodenschiffes einbüßen müssen. Auf 41 m Länge und 6,9 m Breite lässt es sich bequem diesen historischen Segeltörn im Ijsselmeer genießen. Natürlich können wir auch jederzeit selbst beim Segeln mit Hand anlegen. Die erfahrene Crew weisst uns in die Grundkenntnisse des Segelns ein. So kann jeder seine vorhandenen Kenntnisse vertiefen.

Die Geselligkeit wird bei diesen Segelreisen an Bord der „Elisabeth“ nicht zu kurz kommen. Das Segelschiff verfügt über einen Salon mit Schiffsbar und gemütlicher Sitzecke sowie Tischen und Bänken an Deck.

Die Besatzung spricht Deutsch, Niederländisch und Englisch.

Die Fahrradtouren mit Beginn in Amsterdam

Die Fahrradtouren mit Beginn in Amsterdam

Insgesamt verfügt das Schiff über 10 Gästekabinen mit 2 Einzelbetten. 8 Kabinen befinden sich auf dem Unterdeck und 2 Kabinen auf dem Oberdeck. Jede Kabine besitzt ein Fenster/Bullauge, das geöffnet werden kann. Einige Kabinen können als 3-Bett- oder 4-Bett-Kabine gebucht werden.

Fahrradtouren
Die täglich angebotenen Fahrradtouren bieten für verschiedene Geschmäcker interessante Einblicke an Land in die historischen Orte.
In der Regel ist das Gelände flach, leichte Steigungen gibt es lediglich im Bereich von Deichen sowie Brücken. Die Gesamtstrecke der Fahrradtouren dieser kombinierten Fahrrad-und Segelreisen beläuft sich auf 212 km.

Alles, was einem an Meer, Natur, Erholung Geselligkeit und Kulktur intressiert und einem Reisenden das Herz höher schlagen lässt, hat dieser überaus attraktive Segeltörn mit seinen integrierten Fahrradtouren zu bieten.

Weitere Informationen zu diesen Fahrradtouren sowie Segelreisen mit der Elizabeth erhalten Sie unter www.langsamreisen.de/segelschiffreisen.

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>