Reiseberatung für individuelle Reisen

Singlereisen nach China: Sehenswürdigkeiten in Hülle & Fülle!

Entdecken Sie mit Singlereisen nach China das Land der aufgehenden Sonne. Lernen Sie gemeinsam mit anderen Singles die chinesischen Metropolen Peking und Shanghai bei einem imposanten Ausflugsprogramm kennen. Besuchen Sie Orte chinesischer Kultur: Kaiserpalast, die Verbotene Stadt, den Himmelstempel, den Sommerpalast und die Chinesische Mauer. Shanghai ist die Stadt über dem Meer und eine der Mega-Citys Asiens. Mit ihrem faszinierenden Nebeneinander von Tradition und Moderne ist sie eine dynamische Metropole. Und mit über 18 Millionen Einwohnern auch Chinas bedeutendste Industriestadt. Zum fantastischen Besichtigungsprogramm gehört auf dieser Singlereise auch der Besuch des Buddha-Tempels mit seiner Buddha-Figur aus weißer Jade. Sehenswert ist auch die historische Altstadt Shanghais mit ihren engen Gassen. Sie unternehmen einen Spaziergang auf der Flaniermeile „The Bund“ und durch die Einkaufsstraße Nanjinglu. Auf einem Halbtagesausflug nach Songjiang sehen Sie den Südwesten von Shanghai. Genießen Sie mit anderen Singles außerdem einen Tagesausflug nach Tianzifangin mit einer Fahrt zum Wasserdorf Zhujiajiao, auch als Venedig Shanghais bekannt.

Peking: Weltweit bekannte Sehenswürdigkeiten & Attraktionen

Bei einem Tagesausflug geht es zunächst zum „Platz des Himmlischen Friedens“ oder auch „Tian´anmen-Platz“ liegt im Zentrum Pekings. Mit seinen nahezu 440.000 qm gehört er zu den größten Plätzen weltweit. Auf dem Platz steht auch das Monument für die nationalen Helden. Er wird im Norden vom Tor des Himmlischen Friedens, im Westen von der Volkskongresshalle, im Süden von der Mao- Zedong-Halle und im Osten vom Historischen Museum eingerahmt.

Der Kaiserpalast oder auch die „Verbotene Stadt“, „Alter Palast“ „Purpurne Verbotene Stadt“ genannt, ist Chinas größtes und bedeutendstes Bauwerk und wurde im Jahr 1406 vom dritten Kaiser der Ming Dynastie gebaut. Er ist von einer 10 m hohen purpurnen Stadtmauer umgeben und drei Mal größer als der Louvre in Paris. Insgesamt lebten im Kaiserpalast 24 Kaiser. Unter den Herrschern des Kaiserpalastes befand sich nur ein einziges Mal eine Frau. Es war die Kaiserwitwe Cixi. Dem normal Sterblichen war der Zugang zur 720.000 qm großen Anlage untersagt.

Die Chinesische Mauer bei Peking

Die Chinesische Mauer bei Peking

Große Mauer und Sommerpalast

Ein Tagesausflug bringt Sie zur Großen Mauer. „Es ist kein wahrer Held, der nicht auf die Große Mauer gestiegen ist“; diese Volksweisheit zeugt von einem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen. Mit dem Bau der Großen Mauer begann die Qi Dynastie in den Jahren 550 bis 577 n. Ch., die eine Länge von 6.700 km beträgt. Von nachfolgenden Dynastien wurde die Mauer weiter verlängert und ausgebaut. Von der Großen Mauer verteidigten die chinesischen Truppen ihr Land gegen Angriffe.  Während der Qing-Dynastie verfiel die Chinesische Mauer und wurde erst in den 50er Jahren mit der Machtübernahme der Kommunisten in Teilen renoviert. Für den Tourismus begann man in den 80er Jahren, weitere Abschnitte zu restaurieren und als Sehenswürdigkeit der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Etwas außerhalb von Peking liegt der Sommerpalast. Er ist das beeindruckende Zeugnis einer kaiserlichen Wunderwelt aus dem Jahr 1153. Lassen Sie sich verzaubern von Gärten der Harmonie, faszinierenden Tempeln, prachtvollen Hallen, kunstvollen Brücken und einem Marmorschiff, die in dem 290 ha großen Park bewundert werden können. Inklusive Mittagessen. Übernachtung in Peking.

Himmelstempel & Lama-Tempel
Der eindrucksvolle Himmelstempel aus dem Jahre 1420 symbolisiert Himmel und Erde zwischen menschlicher und der himmlischen Welt.  Der Himmelstempel ist ein ehrwürdiger Gebäudekomplex, der ohne einen einzigen Nagel erbaut wurde. Er erhebt sich oberhalb der Marmorterrassen und glänzt mit seinem Dach aus 50.000 blauen Glasurziegeln. Besonders lohnenswert ist der Besuch des Tempels in den frühen Morgenstunden. Der Himmelstempel gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Der Lama-Tempel im Nordosten von Peking, gehört zu den attraktivsten und am besten erhaltenen Tempeln der Stadt. Durch die ehrwürdigen Räume schwebt der würzige Duft von Räucherstäbchen.

Singlereise China nach Shanghai Pudong

Singlereise China nach Shanghai Pudong

Shanghai „Stadt über dem Meer“
Lassen Sie sich bei einem Spaziergang durch die Nanjinglu-Einkaufsstraße und am „Bund“, die Flaniermeile und historische Prachtstraße von Shanghai vom Flair dieser Mega-Metropole inspirieren. Shanghai, ist nicht nur die Stadt „über dem Meer“, sondern die größte Stadt Chinas und ein „wahnsinnig“ prosperierendes Handels- und Industriezentrum. Die bewegte Vergangenheit der Stadt mit Opium-Kriegen, Flüchtlingsströmen, Freihafen der Westmächte bis zur Modernität der Neuzeit lässt sich heute in Stadtteilen, Häusern, Fassaden und Namen nachvollziehen.

Altstadt, Yu-Garten, Jade-Buddha-Tempel
Bei einem Bummel durch die schmalen Straßen in der Altstadt bekommen Sie einen authentischen Eindruck vom Leben der Menschen. Es geht vorbei an zahllosen Imbissbuden, kleinen Restaurants, prallgefüllten Läden und bunten Märkten. Ganz in der Nähe der Altstadt besuchen Sie den Yu-Garten, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen und typisch chinesischen Gartenbaukunst ist.

Der buddhistische Jade-Buddha-Tempel beherbergt einen unschätzbaren Wert in Form einer Buddha-Figur aus weißer Jade. In dem zwischen 1911 und 1918 im Stil der Song Dynastie erbaute Tempel wohnen auch heute noch 70 Mönche. Sie leben und arbeiten hier und gelegentlich kann man Sie auch beim Beten beobachten.

Singlereise zum Wasserdorf Zhujiajiao

Singlereise zum Wasserdorf Zhujiajiao

Tianzifang und das Wasserdorf Zhujiajiao
Bei einem Tagesausflug gelangen Sie zum Wasserdorf Zhujiajiao. Dieses Städtchen wird mit seinen Kanälen gern als Venedig Shanghais bezeichnet. Genießen Sie mit den anderen Singles einen schönen Aufenthalt und bewundern Sie die mehr als 36 Steinbrücken. Teilweise aus der Qing-Dynastie versetzen die jahrhundertealten Gebäude Sie zurück in eine andere Zeit.

Bummeln Sie durch das restaurierte Stadtviertel Tianzifang, welches nach einem chinesischen Maler benannt wurde. Hier haben sich mittlerweile Künstler wie Geschäftsleute niedergelassen und das Viertel hat sich zu einem der trendigen Anziehungspunkte in der Stadt entwickelt.

 

Übernachtung

Auf dieser Singlereise nach China übernachten Sie in Peking im 4* Park Plaza Beijing Science Park und in Shanghai im 5* Jinjiang Hotel.

Peking – 4 Sterne Hotel: Park Plaza Beijing Science Park
Das 4* Park Plaza Hotel liegt im Silicon Valley von Peking. Sehenswürdigkeiten wie der Sommerpalast sind von hier aus bequem zu erreichen. Die U-Bahn-Station Zhichunlu liegt nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt.

Das Park Plaza Beijing Science Park verfügt über 388 moderne Zimmer und Suiten. Die Zimmer mit allen Annehmlichkeiten eines modernen Hotels ausgestattet. Dazu gehören ein kostenloser Highspeed-WLAN, Fernseher mit Satellitenempfang, Bademäntel, Kaffee- und Teekocher, Haartrockner, Zimmersafe, Bügeleisen / Bügelbrett, Minibar.

Das Park Plaza Beijing Science Park verfügt über eine Reihe von Restaurants. Die Angebote reichen von internationalen Gerichten, über die japanische Küche bis hin zur kantonesischen Küche. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Nach dem Abendessen können Sie den Abend in der Rumors Bar ausklingen lassen.

Shanghai – 5 Sterne Hotel: Jinjiang Hotel
Das Hotel liegt direkt im Zentrum der Metropole zwischen 2 Gartenanlagen in der Maomimg Road, unweit der Huai Hai Road mit seinen vielen Boutiquen und Outlets. Die U-Bahn ist in 300 m Entfernung. Das Hotel hat in 3 verschiedenen Gebäudekomplexen insgesamt 515 Zimmer, mehrere Restaurants, Bar, Fitnessraum, Sauna und ein Indoor-Schwimmbecken.Die Zimmer sind traditionell eingerichtet und verfügen über Bad/Dusche und WC, Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Mini-Bar, Zimmer-Safe sowie einen kostenfreien High-Speed-Internet-Anschluss.

Es gibt noch viele weitere fantastische Reiseziele, die man auf einer Singlereise entdecken kann.

Singlereisen nach China: Sehenswürdigkeiten in Hülle & Fülle!
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>