Reiseberatung für individuelle Reisen

Last Minute Urlaub zu Silvester in Kühlungsborn

Silvester mal ganz anders feiern – das können Kurzentschlossene im Hotel Vier Jahreszeiten in Kühlungsborn an der Ostsee. Dort erwartet die Gäste eine stilvolle Einrichtung, ausgezeichnete Küche, Wellness pur und als Krönung ein Service aus Leidenschaft. Das Hotel Vier Jahreszeiten ist somit eine der glanzvollsten Adressen in Kühlungsborn. Den Gast erwartet hier modernster Hotel- und SPA-Komfort, eingebunden in einem klassischen Ambiente im Stil der Bäderarchitektur.

Das Hotel 4 Jahreszeiten in Kühlungsborn

Das Hotel 4 Jahreszeiten in Kühlungsborn

Silvester im Hotel Vier Jahreszeiten Kühlungsborn

Gefeiert wird Silvester im großen Stil: In allen Restaurants des Hotels finden glamouröse Silvesterpartys statt. So swingt DJ Rossa mit den Gästen im Wolkenlos ganz stilvoll ins neue Jahr, im Seaside lädt die Showband DUO L.A. zum Tanz und im Genießer-Restaurant Orangerie findet ein glanzvolles Galadinner statt. Abgerundet wird das Silvesterprogramm mit einem leckeren Neujahrsbrunch am 1.1.2012. Für eine abwechslungsreiche und unvergessliche Silvesterfeier ist im Hotel Vier Jahreszeiten in Kühlungsborn also definitiv gesorgt.

Anreisen können die Gäste am 29.12.2011 oder am 30.12.2011. Inklusive sind im Silvesterpaket vier Übernachtungen und ausgiebige Schlemmerfrühstücke für Genießer.
Schon am 30.12.2011 beginnt die Silvesterparty in der Hotelbar Good Times mit dem alten Filmklassiker „Dinner for Two“. Außerdem ist ein Hexenrundgang durch Kühlungsborn für Groß und Klein geplant. Abgerundet wird das Programm durch einen Sektempfang in der Kaminbar.

Das Schwimmbad des Hotels

Das Schwimmbad des Hotels

Die Silvestergäste können darüber hinaus wählen, ob sie mit dem Bus nach Warnemünde zum Musik- und Lichtevent „Leuchtturm in Flammen“ fahren möchten oder in Rostock-Rövershagen Deutschlands größte Eisskulpturen-Ausstellung auf über 2.000 qm erleben möchten. Mit einem 25 Euro Wellness-Gutschein kann man sich im Hotel nach eigenen Wünschen verschönern und verwöhnen lassen. Auch der große PUR DAY SPA-Bereich mit Schwimmbad, Sauna, Ruhebereich und Fitnesslandschaft steht den Besuchern zur Verfügung.

Winter an der Ostsee – ein ganz besonderer Urlaub

Der Winter hat an der Ostsee seinen ganz eigenen Zauber. Am Strand kann man sich von einer frischen Brise bei ausgiebigen Spaziergängen den Kopf frei fegen lassen und in Ruhe über das Jahr resümieren. Dann zeigt sich die Ostsee von ihrer rauen, aber nicht minder charmanten Seite. Strandurlaub an der Ostsee machen kann jeder, etwas wirklich Besonderes ist aber ein Ostseebesuch im Winter.

Wer meint, dass im Winter an der Ostsee nichts los ist, der täuscht sich gewaltig: Weihnachtsmarkte verzaubern die Besucher mit ihrer stimmungsvollen Atmosphäre, an Silvester wird in jedem Ostseeort zünftig gefeiert und wohltuende Wellness, wie ein Gang in die Sauna, macht im kalten Winter doppelt so viel Spaß. Außerdem sind da noch die Sehenswürdigkeiten, die das ganze Jahr hindurch lohnende Ausflugsziele sind.
In Kühlungsborn kann man ausgiebig durch den 133 Hektar großen Stadtwald spazieren und das Hügelgrab auf dem Blocksberg besuchen.

Ostseeurlaub im Winter

Ostseeurlaub im Winter

Den Ost- und Westteil von Kühlungsborn sollte man bei einem Ausflug auf der Ostseeallee erkunden. Hier säumen viele schöne und detailreiche Villen aus der Gründerzeit den Weg. Einen Besuch wert sind auch die Holländermühle aus dem Jahre 1872 und die frühgotische Dorfkirche. Im Bahnhof Kühlungsborn-West befindet sich das Museum der Mecklenburgischen Bäderbahn. Besonders mystisch ist der Gespensterwald östlich von Kühlungsborn, der die Spaziergänge in eine perfekte Märchenkulisse versetzt. Bekannt ist er auch unter dem unspektakulären Namen „Nienhäger Holz“.

Schöne Ausflugsziele in der Umgebung von Kühlungsborn

Wer nicht nur Kühlungsborn, sondern auch die Umgebung erkunden möchte, der kann mit einem Ausflug nach Bad Doberan nichts falsch machen. Mit der nostalgischen Bäder-Dampfbahn „Molli“ geht es direkt von Kühlungsborn in die Altstadt von Bad Doberan. Dort ist die Attraktion Nummer 1 natürlich das mittelalterliche Münster, dass jeder Ostseeurlauber einmal gesehen haben sollte.

Das Doberaner Münster

Das Doberaner Münster

Auch die „weiße Stadt am Meer“, Heiligendamm, ist immer einen Ausflug wert, denn dieser Ort ist wohl der eleganteste unter allen Ostseebädern und war zudem das erste Seebad überhaupt. Sein Heilklima und das einmalige architektonische Panorama von Villen und Hotels am Strand sind nur zwei der Attraktionspunkte von Heiligendamm.

Last Minute Urlaub zu Silvester in Kühlungsborn
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>