Reiseberatung für individuelle Reisen

Toskana für Singles: Kochen, Wein & Kultur

Die Toskana ist nach wie vor eine der beliebtesten Regionen in Italien. Ganz unverfälscht präsentiert sich die Toskana trotzdem vielerorts in ihrer unverwechselbaren Schönheit. Mit ihrer hügeligen Landschaft, den Zypressen, Weinbergen und Olivenhainen liegt die Toskana zwischen der Emilia Romagna und Ligurien.

Authentische Reise in die Toskana

Authentische Reise in die Toskana

Sie zieht sich entlang des Mittelmeeres und dank des ausgeglichenen Klimas kommen von hier die besten Weine. Bei den Rotweinen dürfte am bekanntesten der Chianti oder Chianti Classico sein, die beide qualitativ nur noch vom Brunello di Montalcino oder Vino Nobile di Montepulciano übertroffen werden. Bei so viel Wein-Genuss bietet die Küche der Toskana eine vielseitige, schmackhafte und abwechslungsreiche Auswahl. Pasta oder Risotto, Zuppa oder Antipasto, Fleisch, Fisch oder Wild. Käse oder/und dolce runden die kulinarischen Ausflüge ab.

Aber auch die Kunst und Kultur kommt in der Toskana keinesfalls zu kurz. Die Städte wie Florenz, Lucca, San Gimignano, Livorno, Pisa, Viareggio oder Siena sind in vielerlei Hinsicht Hochgenüsse für die Sinne.

Klar, man darf davon ausgehen, dass es in Florenz nicht mehr so beschaulich zugeht und die Touristenströme der Stadt mächtig zusetzen. Andererseits aber auch eine wichtige Einnahmequelle darstellt. Doch dafür gibt es vielerorts und in weiten Teilen der Toskana, besonders im Landesinneren, viel Ruhe, Erholung und Genuss.

Montecatini Terme in der Mitte der Toskana
Der Ort Montecatini Terme ist ein Kurort und liegt ganz traumhaft am Fuß des Montecatini Alto. Für seine heilenden Quellen, die mit ihrer Wirkung bei äußeren und inneren Beschwerden überzeugen, ist der Ort weit über die Toskana hinaus bekannt.
In den verschiedenen Badeanlagen mit Thermalwasser kann man wunderbar entspannen und seinem Körper noch etwas Gutes tun. Einen kleinen Ausflug auf den Montecatini Alto macht man am besten mit einer Fahrt mit der Seilbahn. Denn von dort oben hat man eine herrliche Aussicht über die Hügel und die Landschaft. Auf diese Weise wird der Ort mit dem Berg verbunden. Tagsüber kann man über den Markt bummeln, es gibt Cafés und Restaurants, kleine Lokale mit Musik. Verweilen Sie aber unbedingt auch einmal im Gambrinus, eines der letzten großen Konzertcafés in Italien. Es gibt aber noch viel mehr rund um das Städtchen Montecatini Terme mit seinen mittelalterlichen Gassen und um das Hotel Torretta herum zu entdecken. Darüber hinaus gilt Montecatini auch als Zentrum der Jugendstil-Architektur. Ein wunderschöner Ort in der Mitte der Toskana.

Unterkunft – Hotel Torretta

Der Pool vom Hotel Torretta

Der Pool vom Hotel Torretta

Das Hotel Torretta ist ein 4-Sterne Hotel mit einem wunderschönen Blick über die Stadt. Vom Hotel aus sind es nur wenige Hundert Meter in das Stadtzentrum.
Das Hotel wird liebevoll von der Familie Simoncini geführt und verfügt über 63 Zimmer, die alle geschmackvoll und komfortabel eingerichtet sind. Mit traditioneller, leichter italienischer Küche verwöhnt die Küche seine Gäste. Ein neuer Swimmingpool, Antistress-Anwendungen oder Massagen ergänzen einen erholsamen Urlaub.

Urlaub in der Toskana bedeutet liebliche Landschaft, Kultur und Genuss
Die Toskana zählt zu den schönsten Gegenden und beliebtesten Reisezielen in Italien. Auf Ausflügen voller kultureller Highlights entdeckt man mit einem Guide die Städte Siena, San Gimignano und Lucca.
An den Besuch des Leonardo da Vinci Museums schließt sich eine Weinprobe auf einem toskanischen Weingut. Mit La Mamma oder dem Chefkoch des Hotels Torretta bereitet man frische und köstliche Kleinigkeiten aus der italienischen Küche zu.

San Gimignano

San Gimignano

Der Urlaub beginnt mit einem Begrüßungscocktail und einem köstlichen gemeinsamen Abendessen. Ein Stadtrundgang in Montecatini, Einkauf dem lokalen Markt und die gemeinsame Zubereitung von kulinarischen Kleinigkeiten. Im Leonardo da Vinci Museum gibt es viel zu staunen und anzusehen über den großartigen und berühmten Maler, Bildhauer, Architekten und Philosophen. Olivenöl verkosten und Wein aus der Region auf einem Weingut probieren.

Tage voller kultureller Highlights mit Ausflügen zu den Orten Siena, San Gimignano und Lucca erleben. Alle liegen im Herzen der Toskana und bezaubern durch ihre Architektur. Mit dem Dom, dem Turm von Mangia und der Piazza del Campo wird der Besuch in Siena zu einem unvergesslichen Erlebnis. San Gimignano ist vor allem wegen seines mittelalterlichen Stadtkerns beliebt und bekannt. Schon von Weitem sieht man auf dem Hügel die Geschlechtertürme der Stadt. Mit dem Zug nach Lucca mit interessanten Plätzen und Straßen. Abends genießt man am gemeinsamen Tisch die gute toskanische Küche.

Leistungen:

  • 7 Nächte mit Halbpension im 4-Sterne Park Hotel Torretta
  • Übernachtungen im halben Einzelzimmer, Begrüßungscocktail
  • geführte Stadtbesichtigung Montecatini, gemeinsamer Marktbesuch
  • 2 Kochkurse mit „La Mamma“ (ab 8 Personen) oder dem Chefkoch des Hotels
  • Weinprobe, Olivenölprobe im Hotel, deutschsprachige Reisebegleitung vor Ort
  • Tagesausflüge: Siena, San Gimignano und Lucca mit Guide

Lesen Sie auch die Kundenstimmen zur Toskanareise!

Termine: 24.06. bis 01.07. und 26.10. bis 02.11.2014

 

 

 

Toskana für Singles: Kochen, Wein & Kultur
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>