Reiseberatung für individuelle Reisen

Eine Nacht in Hanoi

Dieses Video entstand bei einem nächtlichen Streifzug durch das alte und neue Hanoi und zeigt eine lärmende aber doch faszinierende Stadt bei Nacht, bunt und trist zugleich.  Wie Aderwerk gehen die Straßen durch die Stadt. Die knapp 5 Millionen Mopeds füllen jede Straße und jede Gasse. Alles ist im Fluss: Dazwischen: „Anonyme Gesichter im Menschentrichter“ Ballonverkäufer stehen sich die Füße platt, vor der Markthalle spielt ein Theateresemble alte Volksstücke auf und mitten im Getümmel halten junge Pärchen heimlich Händchen. Nachts zeigt die Stadt ihr legeres Gesicht. Wo tagsüber Autos parken reihen sich hunderte an Verkaufsständen und verkaufen ihren bunten Kitsch auf dem dunklen Asphalt. Garküchen bieten Innereien an und kleine Vögel in Coladosen. Wie jeden Abend füllen sich die Straßen nach und nach mit tausenden von Menschen. Es sind ihre einzigen freien Stunden, die sie zur Freizeitgestaltung nutzen. Bis Punkt 12, dann ist Schluss. Wie auf Kommando werden die Martktstände zusammengeklappt und die Straßen leeren sich. Der nächste Arbeitstag kann kommen.

Eine Nacht in Hanoi
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>