Reiseberatung für individuelle Reisen

Ranger-Bericht von der Pondoro Game Lodge in Südafrika

Elefanten nehmen ein Bad

Elefanten nehmen ein Bad

Februar 2009 – Dieser Ranger Bericht wurde übersetzt von Dieter Nennstiel, AST-Reisen.
Die große Neuigkeit als erstes: Vier Löwenbabys sind auf die Welt gekommen!
Sie wurden zum ersten Mal am 19. Februar am Pride Rock gesehen und waren etwa zwei bis drei Wochen alt. Die Löwin Noengu Mafazi ist die stolze Mutter; dies ist ihr erster Wurf. Aber selbst in Gegenwart der Fahrzeuge bleibt sie völlig entspannt. Dabei ist es wirklich sehr, sehr selten, so junge Löwenbabys überhaupt zu sehen, denn die Mutter versteckt sie normalerweise im dichten Busch.

Löwenmutter

Shaun hat sogar ein kurzes Video gedreht, das Sie im Pondoro Blog sehen können.
Wie immer waren auch in diesem Monat die Sichtungen von Löwen gut, und wir sahen Löwen beim Fressen an einem Zebra und einem Gnu (Video). Die beiden großen männlichen Löwen fraßen an einem Büffel am 5. Februar und an einem Kudu am 20. Februar.

Elefanten waren in großer Zahl zu sehen. Zeitweise spazierten etwa 200 Elefanten auf unserem Gelände herum. Wir sahen sie auch mehrere Male beim Schwimmen (Video). Mehrere Elefantenherden mit Nachwuchs, so genannte „breeding herds“, waren wiederholt zu sehen; es machte richtig Freude, den Babys und den Jungtieren beim Spielen zuzusehen. Am 19. Februar sahen Gäste während ihrer Pirschfahrt am Morgen eine Herde Elefanten, die sich im Schatten ganz nahe des Fahrzeugs ausruhte. Einige Tiere waren so entspannt, dass sie sich sogar hinlegten.

Büffel im Pondoro Game Reserve

Büffel im Pondoro Game Reserve

Am 12. Februar wurden zwei Giraffenbullen bei einem Kampf bei Nguluve South beobachtet, der so heftig war, dass ein Bulle zu Boden ging. Er konnte nicht wieder aufstehen und ist schließlich gestorben.

Besuchen Sie bitte die Pondoro Blogseite http://www.pondoro.co.za/blog/category und klicken Sie auf „Videos taken by rangers“. Dort können Sie die besten Videos dieses Monats sehen.

Robbie Prehn, General Manager, Pondoro Game Lodge, Balule Game Reserve, Greater Kruger National Park

Das macht Spaß!

Das macht Spaß!

Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

christlN

Ich habe mein Hobby Reisen zum Beruf gemacht. Aus diesem Grund bin ich mindestens sechs Mal im Jahr auf Fernreisen unterwegs und kenne somit fast die ganze Welt. Meine Lieblingsländer sind Südafrika, Namibia, Botswana, Zambia, Malawi, Tanzania, Myanmar und Chile. Ich wohne gerne in Luxuslodges, liebe die Fahrt mit dem luxuriösesten Zug der Welt, dem Rovos Rail, oder steuere während einer Kreuzfahrt viele Häfen an. Auf der anderen Seite nehme ich aber auch an Campingtouren oder abenteuerlichen Touren, wie Gorillatrekking, teil.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>