Reiseberatung für individuelle Reisen

Geniessen Sie Spanien als Alleinreisender

Nach wie vor ist Spanien für Alleinreisende ein sehr beliebtes Reiseziel in Europa, auch wenn es hier und da sehr lebhaft zugeht. Doch wir vergessen dabei häufig, dass Spanien so viel mehr als nur Sonne und kilometerlange Sandstrände zu bieten hat. Spanien verbinden wir mit Don Quijote, dem unglücklichen Ritter, Paella, Chorizo, Flamenco und natürlich neben der Sangria wunderbare Weine. Ob man nun in einer der vielen Regionen auf dem Festland seinen Urlaub verbringen möchte, auf den Kanaren oder Balearen.

Spanien mit seinen kulturellen Highlights in Barcelona mit den Gebäuden des großartigen Architekten Gaudi. Die Hauptstadt Madrid und Valencia – der Obst- und Gemüsegarten Spaniens. In der Liste darf man die Kulturhauptstadt Sevilla mit ihrer Altstadt oder das zauberhafte Granada mit seiner berühmten Alhambra auf keinen Fall unerwähnt lassen. So wie hier, wird man überall in den zahlreichen Region auf dem Festland Spaniens historische Plätze und Gebäude entdecken. Auch Andalusien mit Marbella, den noblen Yachthäfen und wunderschönen Altstädten. Aber auch Córdoba und Cádiz beeindrucken durch ihre Schönheit und Eleganz.

Im Reiseland Spanien liegen natürlich auch die beliebten Urlaubsregionen wie die Costa Blanca, Costa del Maresme, die Costa Brava oder die Costa Dorada. Auch hier gibt es ein vielseitiges Freizeitangebot. Das Urlaubsangebot besteht auch in diesen Regionen nicht nur aus Party, Disko und einem ausgelassenen Nachtleben. In Spanien findet einfach jeder den passenden Ort für seinen Urlaub.

 Costa del Maresme
Hier kann man beispielsweise in Calella entspannt einen Sprachkurs mit einem Tapas Kochkurs verbinden. Die Stadt am Mittelmeer hat eine zauberhafte Altstadt in der man die südländische Lebensart genießen kann. Für einen Aktivurlaub an der Costa del Maresme kann man mit dem Mountainbike den Naturpark Montenegre erkunden. Der Naturpark Montnegre liegt in der katalonischen Küstenbergkette mit einer Fläche von über 15.000 ha.

 Andalusien / Costa del Sol
Im Süden von Spanien, genauer gesagt in Andalusien, lässt sich in Marbella mit Sport, Power Workouts, Spaß & Wellness eine erlebnisreiche Woche verbringen. An der Costa del Sol kann man wegen des ganzjährig angenehmen Klimas einen Aktivurlaub mit Power Workout am Strand, Beachvolleyball, Mountainbike-Tour oder Wandern im Hinterland genießen. Unter der südlichen Sonne Spaniens ist ein vielseitiges Fitnessangebot möglich.

Für welche Region man sich auf dem Spanischen Festland aber letztlich auch entscheidet, es gibt für beinahe jeden Wunsch und jede Urlaubsvorstellung eine großartige Auswahl, um einen gelungenen Urlaub in Spanien zu verbringen.

Segeln in Spanien - ein Hochgenuß

Segeln in Spanien – ein Hochgenuß

Die Balearen – Mallorca und Menorca
Wer die zu Spanien zählenden Balearen mit den Inseln Mallorca, Menorca oder Ibiza einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen möchte, sollte sich für einen Urlaub auf dem Segelboot entscheiden.

Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, wenn das Schiff durch das türkisfarbene und glasklare Wasser gleitet, malerische Dörfer und die unberührten Landschaften langsam an einem vorbeiziehen. Es gibt hier so vieles, was den Reiz dieser Inseln ausmacht. Die beiden Inseln sind wahre Juwele im Mittelmeer und ein Sonnenuntergang oder auch Sonnenaufgang auf dem Wasser sind unbeschreibliche Glücksmomente. Versprochen!

Spanien: Genuss im Fincahotel auf Mallorca
Aktive Urlaubstage auf Mallorca mit Wanderungen, Genuss, Ausflügen in Kombination mit „faulen“ Tagen sind hier zu jeder Jahreszeit schön. Mit Yoga, Wanderungen und Ausflügen lässt es sich hier herrlich entspannen. In der abwechslungsreichen Landschaft des Tramuntana Gebirges liegt das familiär geführte Fincahotel Ca´n Beneit. Für einen Wohlfühl-Urlaub sind hier alle Annehmlichkeiten vorhanden. Wer Freude an der Natur hat, erlebt mit einem Wanderführer aktive und auch erlebnisreiche Urlaubstage.

Wandern auf Mallorca

Wandern auf Mallorca

Spanien: Im Kloster auf  Mallorca Energie tanken
Mit Yoga und Wanderungen einfach nur mal genießen und abseits vom Stress wieder zurück zu innerer Gelassenheit finden.
Ein Klosteraufenthalt, bei dem man sich mit Wanderungen und Yoga einmal Zeit für sich selbst nehmen kann. Das Kloster liegt auf der Spitze des Puig de Randa.

Von dort hat man einen traumhaften Blick bis zum Meer und den Bergen und ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in der schönen Natur. Von hier aus lernt man diese wunderschöne Insel kennen und auch lieben.

 

 

Die Kanaren
Die kanarischen Inseln: El Hierro, Fuerteventura, La Gomera, La Palma, Lanzarote und Teneriffa gehören alle zu Spanien. Durch ihre Lage vor der Westküste Afrikas herrschen hier ganzjährig angenehme Temperaturen – ideal zum wandern. La Palma, die Isla bonita, ist wie alle Kanarischen Inseln vulkanischen Ursprungs.

Wandern auf La Gomera - ein Traum!

Wandern auf La Gomera – ein Traum!

La Palma ist ideal für Wanderer und Naturfreunde und der Geheimtipp unter den Kanaren. El Hierro ist die kleinste der Kanareninseln im Atlantischen Ozean.
Auf El Hierro entstanden auf engstem Raum vulkanische Urgewalten, die dieser atemberaubenden Insel ihren Charakter geben. Die Insel ist ein wahres Paradies: Steilhänge, Buchten und natur belassene Wälder laden zum Wandern und Entspannen ein.
Lanzarote beeindruckt mit seinen schwarzen Lavastränden. Malerische Buchten laden mit türkisblauem Wasser zum Baden ein. Die Lavafelder haben große Ähnlichkeit mit einer Mondlandschaft und ein Ausflug in die Feuerberge lohnt sich allemal.
Die ebenfalls zu Spanien zählende Kanareninsel Teneriffa ist die landschaftlich vielseitigste Insel der Kanaren. Die „Insel des ewigen Frühlings“ wird sie wegen ihres  ausgewogenen Klimas auch genannt.

Spanien / Kanaren: Im Segelurlaub die Inseln Teneriffa und La Gomera erkunden
Segeln vor Teneriffa & La Gomera ist perfekt und wird auch für Segelneulinge zu einem unvergesslichen Erlebnis, denn schon in der Antike nannte man die spanischen Kanaren die ‚glücklichen Inseln‘. Bei strahlend blauem Himmel und kristallklarem Wasser die Inseln mit dem Segelschiff ansteuern. Mit etwas Glück begleiten Delphine und Grindwale den Segeltörn.

Spanien hat mit seinem Festland, den Balearen und den Kanarischen Inseln so viel mehr zu bieten. Probieren Sie es aus!

Geniessen Sie Spanien als Alleinreisender
5 (100%) 1 vote

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>