Reiseberatung für individuelle Reisen

Indonesien Rundreise mit Java, Bali und Lombok

Reisebericht unserer Kunden Christiane und Bernd K., die im August 2013 eine faszinierende Indonesien Rundreise zu den Inseln Java, Bali und Lombok unternommen haben:

Seit 2 Wochen sind wir von unserer Indonesien Rundreise zurück und möchten uns bei Ihnen herzlich für die gute Organisation bedanken. Es hat alles perfekt geklappt. Die ersten 2 Tage hatten wir ja individuell in Singapur verbracht und waren wieder von dieser tollen Stadt, die wir schon einmal besucht hatten, begeistert.

Java Rundreise

Indonesische Kunst

Danach ging es weiter nach Indonesien, zunächst auf die Insel Java, wo wir 1 Nacht im Hotel Solo Paragon waren. In Solo haben wir den Königspalast besichtigt. Unser Dolmetscher Awang hat uns während der Indonesienrundreise sehr gut betreut.

Von Solo sind wir dann mit dem Dolmetscher und Fahrer weiter nach Yogyakarta gefahren worden, wo wir 3 Nächte im Novotel gewohnt haben. In Yokya haben wir die große, hinduistische Tempelanlage von Prambanan besichtigt und auch den Sultanspalast, wo wir auch die Gamelan-Musik gehört haben, was für uns sehr beeindruckend war.

Auch der Besuch der Batikfabrik  und der Silberfabrik waren interessant.

Java Rundreise

Borobudur Tempelanlage Java

Der Höhepunkt der Indonesienrundreise war natürlich Borobodur, die größte, buddhistische Tempelanlage der Welt, die wir ganz früh zu Sonnenaufgang besichtigt haben und den Vulkanberg Merapi gesehen haben.

Danach waren wir in ein Dorf gefahren, wo wir mit einer Pferdekutsche durch das Dorf und die Felder gefahren wurden und das dörfliche Leben der Bauern mit Papayabäumen,  Manjokverarbeitung und vieles andere sahen. Unterwegs konnten wir auch Gebäck kosten, Manjok essen und selber Gamelan spielen.

 

Nach den Tagen der Rundfahrt sind wir nach Bali geflogen, wo wir in Pemuteran im Pondok Sari Hotel gewohnt haben. Diese Anlage ist wunderschön. Die Bungalows liegen mitten in einem schönen Garten, sehr sauber mit einem hübschen Pool. Das Restaurant, wo wir unser Frühstück mit Blick auf das Meer genießen konnten, hat uns super gefallen. Samstags treten dort junge Tänzerinnen auf, die traditionelle Tänze aufführen und es gibt ein sehr gutes Büffet.
Die Tauchbasis ist sehr gut und die  Tauchfahrten mit dem Boot nach der Insel Menjangan waren toll. Aber auch das Hausriff ist klasse zum Schnorcheln, direkt vor der Anlage gibt es tolle Korallen und bunte Fische.
Abends waren wir nach ausgedehnten Strandspaziergängen in den kleinen Restaurants (preiswerte Warangs) essen.

Reisterrassen

Reisterrassen bei Ubud

Von Pemuteran ging es dann noch 2 Tage nach Ubud. Das Hotel Sri Rati Cottages war sehr elegant, auch wieder mit Pool und ganz ruhig am Rand von Ubud gelegen.
Dort haben wir einen ausgedehnten Spaziergang durch die Reisfelder von Ubud unternommen und natürlich auch die frechen Affen im Monkeywald besucht. Die tollen Bilder der Künstler und Schnitzereien waren sehr beeindruckend für uns.

Am Abend haben wir dann in einer Tempelanlage eine Aufführung der traditionellen Tänzer erlebt (90 Minuten, ca. 5.50€ p.P.) wieder mit Gamelan-Musik, ein Erlebnis.

 

Von Bali sind wir dann mit der Fähre nach Lombok gefahren, wo wir die letzten Tage unserer Reise im Alang Alang Resort in der Nähe von Singiggi verbracht haben. Auch diese Anlage, direkt am Meer gelegen, war sehr gemütlich. Frühstück wieder mit Blick aufs Meer. 2 schöne Pools, der Garten allerdings nicht ganz so interessant und gepflegt, wie in Pemuteran.
Das Frühstück war umfangreich, wieder ganz liebevoll mit frischen Obstsäften nach Wahl, einem herrlichen Obstsalat, Eier, Toast oder Pancake.

Wir haben dann von dort aus noch einen interessanten Ausflug mit dem Auto zu den Wasserfällen gemacht und natürlich im Resort einige Tauchgänge gebucht, zu den Gili – Inseln.

Gili Insel Auslegerboot

Gili Tauchen

Taucherlebnisse

 

Eine super Tauchbasis, die sehr um uns bemüht war.

 

 

 

 

 

Der Rückflug mit dem Airbus A 380 war dann noch ein Höhepunkt unseres Traumurlaubs, der trotz der 3 Wochen zu schnell vergangen ist.


Unser Fazit:
Sehr schöne Hotels, ruhige Bungalowanlagen, für uns gerade richtig (nicht für Partyfans geeignet). Die Bungalows mit offenen Bädern – herrlich, früh bei Sonnenschein zu duschen, oder abends bei Sternenschein.

Es war ein super Urlaub.
Gebucht haben wir unsere Indonesien Reise bei Reisefieber Reisen in Aschaffenburg. Dort gibt es auch weitere tolle Reiseideen nach Indonesien sowie zu anderen Zielgebieten in Asien!

Viele Grüße aus Thüringen,

Christiane und Bernd K.

 

 

 

Indonesien Rundreise mit Java, Bali und Lombok
5 (100%) 1 vote

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>