Reiseberatung für individuelle Reisen

Mit dem Auto schneller in den Urlaub an die Adria nach Kroatien

In diesem Sommer ist die Fahrt mit dem Auto an die südliche Adria in Kroatien deutlich schneller erledigt. Neue Teilstücke der Autobahn in Slowenien und Kroatien wurden fertiggestellt. In Slowenien ist die Transitroute nun fast vollständig als Autobahn vorhanden. Nur ein kleines Teilstück von drei Kilometern hinter der Stadt Jesenice beim Ort Brezje und eine 15 Kilometer lange Strecke vor dem Ort Novo Mesto sind noch nicht per Autobahn verbunden.

Ein neuer Tunnel von 1,5 Kilometer Länge verkürzt die Fahrt zusätzlich um mindestens eine halbe Stunde. In Kroatien wurde Anfang des Jahres ein 40 Kilometer langes Teilstück der Autobahn A1 von Zagreb nach Dubrovnik für den Verkehr freigegeben.

Mit dem Auto schneller in den Urlaub an die Adria nach Kroatien
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Reiseblogger

Neugier ist die Triebfeder für mein ausgeprägtes Interesse an Reisen. Fremde Kulturen zu erleben, interessante Menschen zu treffen und über den Tellerrand hinauszuschauen gehört für mich zu den schönsten Möglichkeiten das Leben zu genießen. Diese Erlebnisse und Erfahrungen mit anderen zu teilen und jedem interessierten Globetrotter und Urlauber die gleiche Möglichkeit anzubieten hat zum Reiseberichte-Blog.com geführt, den ich mit Engagement und auch etwas Stolz auf das bisher erreichte anbiete.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>