Reiseberatung für individuelle Reisen

Gruppenreise nach Taiwan – von Taipeh bis zu den buddhistischen Mönchen von Foguangshan

Begleiten Sie uns auf eine Reise in ein Land von besonderer Schönheit und erleben Sie die touristisch noch kaum entdeckte Region einmal selbst.

Taiwan, die kleine Insel in Form eines Tabakblattes, hat seinen Besuchern Vielerlei zu bieten. Ausgangspunkt der Reise ist Taipeh, kulturelles Zentrum und Hauptstadt Taiwans. Hier werden Sie von Ihrer deutsch sprechenden Reiseleitung vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel begleitet. In Taipeh erwarten Sie einzigartige Sehenswürdigkeiten, wie das nationale Palastmuseum, in dem die unzähligen Kunstschätze aus 2000 Jahren chinesischer Monarchie beherbergt sind, die Gedenkstätte Chiang Kai Shek, der 101 Tower, welcher mit einer Höhe von 509 Metern bis Anfang 2007 der höchste Wolkenkratzer der Welt war, und noch viele weitere faszinierende Attraktionen. Von der quirligen Metropole geht es weiter zum Sonne-Mond-See, wo viele verliebte Paare ihre Zweisamkeit genießen. Seinen Namen erhielt der See aufgrund seiner Form, welche im Norden dem chinesischen Schriftzeichen für Sonne und im Süden dem Zeichen für den Mond ähnelt. Neben der Besichtigung des Wen Wu -Tempels, werden Sie an der Tse- En- Pagode einen Stopp einlegen. Von hier aus haben Sie eine traumhafte Aussicht auf den See und die umliegenden Berge. Ihre Reise führt Sie weiter Richtung Süden nach Foguangshan. Unterwegs besichtigen Sie Tainan, die Stadt der Tempel und frühere Hauptstadt Taiwans. In Foguangshan bekommen Sie eine Führung durch das größte Kloster der Insel. Hier werden Sie die Nacht verbringen und Frühaufsteher können am Morgen bei der täglichen Zeremonie der Mönche teilnehmen. In Chihpen heißt es „Erholung pur“. Dampfende Löcher und heiße Quellen laden ein zu einem Bad in den berühmten Mineralquellen.
Entlang der Ostküste, auf dem Weg nach Hualien, legen Sie einen Stopp an einem Korallenfelsen namens Sanshiantai ein. Auf dieser Plattform sollen, einer Sage nach, drei der acht Unsterblichen gerastet haben. Eine achtbogige Brücke, die den Rücken eines Drachen symbolisiert, verbindet an dieser Stelle die Plattform mit dem Festland.
Ein weiteres Highlight der Rundreise durch Taiwan ist die Besichtigung der Taroko-Schlucht. Atemberaubende Wasserfälle, Tunnels, Hängebrücken und sagenhafte Ausblicke machen die Schlucht zu einem unvergesslichen Naturschauspiel. Entlang der Su Hua-Küstenstraße, die Sie zurück nach Taipeh führt, erforschen Sie die imposanten Chingshui-Klippen, welche knapp 1000 m tief zum Meer abfallen und somit zu den höchsten Klippen der Welt zählen. Bis Sie von Ihrem Reiseleiter zum Flughafen gebracht werden, können Sie die Hauptstadt an Ihrem letzten Tag in Taiwan nochmals auf eigene Faust erkunden.

Enthaltene Leistungen:
– Internationale Linienflüge mit Eva Air oder gleichwertigig in Economy Class
– 6 Nächte in Hotels der guten Mittelklasse, 1 Nacht im Foguangshan-Kloster
– Tägliches Frühstück
– Ausflüge, Stadtrundfahrten laut Reiseausschreibung
– …

Weitere Informationen zu unserem weltweiten Reiseangebot erhalten Sie auf unserer Homepage www.kiwitours.com.
Dort finden Sie auch unsere ausführlichen Reisebedingungen und können unser KIWI Magazin bestellen.

Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

2 Reaktionen bis “ Gruppenreise nach Taiwan – von Taipeh bis zu den buddhistischen Mönchen von Foguangshan ”

  1. Das stelle ich mir unwahrscheinlich spannend vor. Es ist einfach eine komplett andere Welt und überhaupt nicht mit der Deutschen zu vergleichen…
    Sehr interessant!

  2. Ja, Taiwan bietet sehr viele verschiedene Gesichter. Ob man sich für Natur interessiert – in diesem Fall z.B. die heißen Quellen von Chihpen oder die großartige Taroko-Schlucht – oder für Kultur und Menschen – es gibt neben den architektonischen Sehenswürdigkeiten der Städte vor allem schöne Tempelanlagen zu sehen –, für jeden bietet Taiwan ein ganz besonderes Reiseerlebnis. Obwohl es touristisch hervorragend erschlossen ist, ist es noch nicht so überlaufen wie andere Reiseziele, was es noch zu einem Geheimtipp macht.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>