Reiseberatung für individuelle Reisen

Kultur- und Genuss Wandern: Wander Urlaub in der Türkei an der lykischen Küste der Ägäis

Wenn ich an die Türkei denke, kommen mir immer Sonne, Strand und Meer in den Sinn. Aber dass dieses Land so viel mehr zu bieten hat als das, habe ich erst in diesem Wanderurlaub wirklich entdeckt.

Gelandet bin ich in Dalaman. Allein die Fahrt zu meinem Urlaubsziel hat bei mir schon einen sehr positiven Eindruck hinterlassen und mich auf alles weitere sehr neugierig gemacht. Abwechslungsreich geht es durch die Berge, vorbei an dem fast schon berühmten Fischerort Göcek, mit Ausblick auf die traumhaften Buchten. Da bekommt man einfach Lust auf mehr!

Nach 40 Minuten hatte ich Fethiye erreicht: ein kleines, romantisches Städtchen an der lykischen Küste. Der Fahrer setzte mich an meinem 4 **** Hotel ab. Hier wurde ich herzlich von meiner Reiseleiterin empfangen. Sie ist Deutsche, lebt seit 15 Jahren in der Türkei und ist mit Sprache, Land und Kultur bestens vertraut. Bei einem leckeren Begrüßungscocktail wurde mir das Wanderprogramm vorgestellt und ich erhielt wichtige Infos über mein Hotel und die Umgebung. Das Hotel ließ keine Wünsche offen: sehr schmackhafte Küche ( Vollpension ), Animationsprogramm, 5 Minuten zu Fuß zum Strand, Bar, Disco, Sportmöglichkeiten aller Art, Spa –Abteilung, freundlicher und guter Service und vieles mehr….

Mehr auf www.mynewme.de.

Jeden Morgen wurde ich abgeholt und zu dem Startpunkt der jeweiligen Wanderroute gebracht. 5 Wanderungen standen auf dem Programm, die häufig mit kulturellen Sehenswürdigkeiten und einem Bad im Meer verbunden waren. Diese Gegend war früher von den Lykiern besiedelt und daher findet man unzählige Kunstschätze aus dieser Zeit. Ich war nicht nur von der traumhaften, unberührten Natur völlig begeistert, sondern auch die vielen Ausgrabungen, die wir unterwegs besuchten, haben mir sehr gut gefallen. Hier ist das Wandern noch ein echtes Naturerlebnis! Die Wege sind gut und man trifft nur selten andere Wanderer. Hier konnte ich die Stille, die Ruhe, die zauberhafte Natur, die gewaltigen Bergmassive und die herrlichen Ausblicke in vollen Zügen genießen. Unser Wanderführer hat uns immer gut über die Gegend informiert und war sehr um unser Wohl besorgt. Den Höhepunkt nach fast jeder Wanderung bildete ein kühles Bad im kristallklaren türkisfarbenen Wasser – welch ein Genuss für Leib und Seele!!!

Täglich bin ich mit der Wandergruppe 4-5 Stunden unterwegs gewesen und wir haben dabei immer ausreichend Rast gemacht. Zum Teil hatten wir unser Lunchpaket dabei. Aber manchmal haben wir unterwegs auch die einheimischen Köstlichkeiten probiert. Ich hatte unheimlich viel Spaß und war von der Gruppenzusammensetzung total begeistert. Bei unseren Exkursionen haben wir auch viele angeregte Gespräche geführt, die für mich zu einigen neuen Freundschaften geführt haben.

Nachmittags waren wir immer im Hotel und hatten genügend Zeit für eigene Unternehmungen oder einfach zum Entspannen. Das war ein Wanderurlaub ganz nach meinem Geschmack: ohne Eile und Zeitdruck verschiedene Gegenden erkunden, die wunderschöne Natur bestaunen, dabei viel über Land und Leute erfahren und das noch mit lauter guten Gesprächen angereichert – die optimale Mischung!

Für die Wanderungen sollten sie Kondition mitbringen und vor allem gutes Schuhwerk, da die Wege zum Teil sehr steinig sind. Es gibt in Fethiye ein sehr gutes Outdoor Geschäft, in dem sie alles an Wanderausrüstung kaufen können. Das fand ich sehr gut, weil ich auch ab und zu etwas brauche. Hochwertige Markenware, wie Wolfskin zu Superpreisen. Wie man sieht, hatten wir durch unsere Reiseleitung eine erstklassige „Rundum-Betreuung“!

Ich bin mit der Gruppe auch die erste Etappe des berühmten lykischen Wanderweges gegangen. Und ich war davon so begeistert, dass ich im nächsten Jahr eine geführte Wanderung über eine oder vielleicht auch 2 Wochen unbedingt mitmachen will. Dort übernachten wir dann unterwegs in einfachen Unterkünften und haben auf diese Art engen Kontakt zu den Einheimischen. Das reizt mich sehr.

Ich habe mich in dieser Woche sehr wohl gefühlt, rundherum gut betreut und habe die Türkei als faszinierendes „Wanderland“ für mich entdeckt. Besonders schön war die Türkei häufig so hautnah erleben zu dürfen und das verdanke ich unserer Reiseleitung. Sie hat uns in „ihre“ Welt eingeladen und mitgenommen. Dafür ein herzliches Danke.
Ich komme wieder, das steht fest! Und freue mich schon jetzt auf den lykischen Wanderweg…

Kultur- und Genuss Wandern: Wander Urlaub in der Türkei an der lykischen Küste der Ägäis
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>