Reiseberatung für individuelle Reisen

Skifahren im Allgäu: Mit dem Bus zur Skiausfahrt nach Oberstdorf am 14.02.2009

Gut gelaunt warteten wir in Heilbronn auf die Ankunft des Busses. Während bereits alle Straßen weiß vom Schnee waren, und es auch nicht aufhören wollte, fuhr uns unser Busfahrer ‚Helmut’ sicher nach Ludwigsburg. Mit einem neuen Schwung Leute ging es weiter zu den anderen Einstiegsstationen: Stuttgart, Echterdingen und Ulm.
Weiter auf beschneiten Straßen ging unsere Reise direkt nach Oberstdorf. Der Verkehr kam aufgrund der schwierigen Straßenverhältnisse nur schleppend voran.
Jeder der sein Liftticket bereits über Jomotours gebucht hatte, bekam dieses direkt im Bus ausgehändigt und konnte direkt nach Ankunft Richtung Lift los. Während der Mittagszeit war der Bus geöffnet.

 

Und bereits ab 15:30 Uhr bestand die Möglichkeit sich im Bus umzuziehen und in einer der zahlreichen Aprés Ski-Bars den Skitag ausklingen zu lassen. Um 18:00 Uhr machten wir uns auf den Heimweg. Vorbei am nächtlichen Skifliegen der Skiflugschanze Oberstdorf kämpfte sich ‚Helmut’ über die mit 10 cm Schnee bedeckte Autobahn sicher zurück.

Euer Mike

Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Bin 1963 geboren und habe Mitte der 90er Jahre mein Hobby, das Reisen, zu meinem Beruf gemacht. Gemeinsam mit meinen Schulfreunden Johannes Söhner und Eric Moarefi gründete ich den Reiseveranstalter jomotours. Von Anfang an hat mir die Arbeit sehr viel Spaß gemacht und versuche so viel wie möglich selbst bei den Reisen dabei zu sein!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>