Reiseberatung für individuelle Reisen

Unser Kanu-Abenteuer in der Wildnis Lapplands / Schweden

Wir (39 u. 41 J.) wollten einen Abenteuerurlaub in der Natur machen und das ist uns wunderbar gelungen!

Bei Recherchen im Internet stieß ich auf eine supergut strukturierte Website
, die Abenteuerreisen unterschiedlichster Art anbieten. Sofort nahmen wir Kontakt mit Michael, dem Eigentümer von arctictrex.com auf, der all unsere Fragen geduldig und ausführlich beantwortete. Wir entschieden uns für eine 10-tägige Paddeltour in der nordschwedischen Wildnis. Der Reisetermin war schnell gewählt: Midsommer sollte es sein, denn wir wollten es endlich selbst erleben, dass die Sonne nicht untergeht!!

Michael, unsere Reiseleitung, erwartete uns am Flughafen Lulea und es ging 80km westwärts zur ersten Unterkunft. Auf der Fahrt dorthin erfuhren wir alles Spannende über die bevorstehende Paddeltour. Unsere Paddelgruppe bestand nur aus Michael und uns beiden – was für ein Luxus!

Michael machte diese Tour für uns zum unvergesslichen Erlebnis. Er war ein hilfreicher, rücksichtsvoller, unterhaltsamer, sich in allen Campingfragen auskennender, kompetenter orts- und landeskundiger, supernetter Scout! In fantastischer Landschaft und unglaublicher Stille erhielten wir Antworten auf all unsere Fragen – im Ganzen also ein umfassendes Bild von Lappland.

Im Detail möchte ich nicht mit unseren grandiosen Erlebnissen langweilen… es gibt Dinge, die muß man einfach selbst erleben!!!!! Einige unserer Highlights möchte ich aber trotzdem kurz aufzählen:

  • Fangen von 108cm riesigen Hechten, Grillen inklusive.
  • Lagerfeuerromantik pur.
  • Herrliche sandige Traumstrände.
  • Gloriose Sonnenuntergänge.
  • Malerische Inselchen nur für uns.
  • Sonnenbrand in Lappland.
  • 10 Paddeltage, keine Menschenseele.
  • Rentiere, Elche, Füchse, Fische, Mücken (bei weitem nicht so viele wie erwartet).
  • Schneebedeckte Gipfel im Fjäll trotz mediterraner Temperaturen.
  • Original oder Täuschung? Pittoreske Landschaft als Spiegelbild im Wasser.
  • Spaßige Kenterübungen in lausig kaltem Wasser.
  • Traumhafte Fotomotive noch und nöcher.
  • „Morgentoilette“ – ganz allein unter Fischen.
  • MIDSOMMER – was für ein Erlebnis!!!!!!!Es wird wirklich NICHT DUNKEL!!!!!!!

Darüber hinaus hatte der Reiseveranstalter die Transfers, das anschließend angemietete Ferienhaus und überhaupt alles – selbst das Wetter – so perfekt organisiert, dass wir diesen Urlaub immer als absolut „traumhaft“ erinnern werden.
In Erzählungen über die märchenhaften winterlichen Reize Lapplands machte Michael „Lust auf mehr“. Sei es eine geführte Schneeschuhtour oder eine Hundeschlittentour … selbst wir als „nicht Winterurlauber“ sind derart im Lappland-Fieber, dass wir einen Schneeurlaub am frostigen Polarkreis als nächstes Abenteuer planen.
Diese Reise erreicht 100 Punkte von 100 möglichen Punkten! 1000 Dank an Michael!
K + K

Unser Kanu-Abenteuer in der Wildnis Lapplands / Schweden
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Eine Reaktion bis “ Unser Kanu-Abenteuer in der Wildnis Lapplands / Schweden ”

  1. Lappland ist wirklich so schön wie hier beschrieben, der richtige Platz für einen Traumurlaub in der Natur.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>