Reiseberatung für individuelle Reisen

Krimisprachreise nach Exmouth, England

Während der Osterferien dieses Jahr veranstaltete der Sprachreiseveranstalter OFFÄHRTE zum ersten Mal eine zwei-wöchige Krimisprachreise ins englische Exmouth. Ich war als Betreuerin dabei und kann nur Schönes berichten. Das kleine Städtchen Exmouth ist ideal für eine Sprachreise – man hat einen guten Überblick und kann sich kaum verlaufen, die Wege sind kurz und der Strand lädt zum Erholen ein, wenn denn die Zeit dafür da ist.

Die Jugendlichen haben sich sehr gut zu einer Gruppe zusammengefunden und es hat unglaublichen Spaß gemacht mit ihnen zu arbeiten. Während der Krimi-Workshops haben alle großes Interesse gezeigt und waren wissbegierig und engagiert dabei, also so, wie man es sich als Betreuer nur wünschen kann. Wir haben Phantombilder erstellt, Befragung durchgeführt, Fingerabdrücke genommen und von Gegenständen gesichert. Die Polizeifotos von allen sind auch sehr lustig geworden und am Ende der Reise hatte jeder Teilnehmer eine eigene kleine Akte. Zum Ende der Reise hatten wir als Betreuer auch genügend Informationen über die Jugendlichen, um jedem sein persönliches „Criminal-Record-Sheet“ auszufüllen und zu dokumentieren, was er oder sie denn so angestellt hat. Natürlich alles nicht so ganz ernst gemeint. In den Vormittagsstunden waren die Teilnehmer in den Englisch-Kursen und wir als Team haben das Nachmittags- und Abendprogramm vorbereitet, das meistens im Community College von Exmouth oder aber im Jugendzentrum der Stadt stattgefunden hat. Neben dem Programm vor Ort haben wir auch drei Ausflüge organisiert: in der ersten Woche nach Torquay und London, in der zweiten dann ins mytische Dartmoor. Die Exkursionen waren auch jeweils mit dem Krimimotto verknüpft. Zum Ende der Krimisprachreise haben wir als Team eine kleine Zeitung zusammengestellt an der die Jugendlichen zum Teil auch mitgeschrieben haben und so eine weitere Erinnerung mit auf den Weg gegeben.

Ich persönlich habe mich sehr wohl gefühlt. Meine Gastmutter war unglaublich freundlich und hilfsbereit, und ich habe durch die Gespräche mit ihr mein Englisch auch noch einmal verbessern können. Auch das Team vor Ort hat wirklich gut funktioniert und ich hatte großen Spaß daran mit ihnen zusammenzuarbeiten. Die Reise ist auch für mich zu einem unvergesslichen Erlebnis geworden und ich würde jederzeit wieder ein Sprachreise von OFFÄHRTE begleiten.

Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

OFFÄHRTE Sprachreisen veranstaltet seit mehr als 20 Jahren Sprachreisen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien. In unseren Sprachschulen in England, Frankreich, Spanien und Deutschland kommen Sprachschüler aus der ganzen Welt zusammen, um gemeinsam Englisch, Französisch, Deutsch oder Spanisch zu lernen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>