Reiseberatung für individuelle Reisen

Shopping in Miami: Die besten Läden, Malls und Outlets

 

 

 

Miami Beach

Nicht nur das East Village in New York City und die North Michigan Avenue in Chicago sind Shopping-Paradiese, auch in Miami gibt es zahlreiche Boutiquen, Malls, Outlets und Läden, die Designer-Mode zum Discount-Preis anbieten.

Die schönste Einkaufsstraße in Miami Beach ist die Lincoln Road im South Beach Viertel, die eine der ersten Fußgängerzonen in den USA war. Hier finden sich nicht nur noble Designer-Boutiquen, sondern in Nr. 1106 auch der Laden White House, Black Market. Hier gibt es relativ günstige und sehr schöne Kleider, Tops, Hosen und Röcke aus Baumwolle, Viskose und Leinen – und alle Modelle in schwarz und weiß. Black House, White Market, das Läden in fast allen größeren Städten der USA hat, bietet die jeweilige Kollektion auch auf seiner Website an.

Dolphin Mall:  Paradies für Schnäppchenjäger

In der 11401 NW 12th Avenue befindet sich Miamis größte Discount-Shopping-Mall mit einem breiten Spektrum an Budget-Stores und Outlets bekannter Marken wie zum Beispiel OFF 5th, der Resteverwerter von Saks Fifth Avenue. Neben den Budget-Stores, die hier in der Überzahl sind, finden sich vereinzelt auch Designer-Boutiquen. Für Touristen gibt es übrigens das „tourist discount program“, mit dem man nochmals Prozente auf die Discount-Artikel bekommt.

 

 

White House Black Market

Bal Harbour Shops

Wer es ganz exklusiv mag, der ist in den Bal Harbour Shops in der Collins Avenue 9700 genau richtig. Die Läden in der mit tropischen Pflanzen begrünten Collins Avenue gehören zu den luxuriösesten Shopping-Adressen der USA. Hier ist ausschließlich die Haute Couture zuhause: Neben Kreationen von Dior, Chanel, Prada, Armani, YSL, Ungaro und Versace finden sich hier auch solche von jungen, noch unbekannten Designern.

Ein tropisches Resort: The Falls Shopping Center

The Falls in der 8888 SW 136th Street ist mit ihrer außergewöhnlichen Gestaltung eine der schönsten Malls der Stadt und allein schon deshalb einen Besuch wert. Sämtliche Shops befinden sich in einem Open Air Areal, in dem künstliche Lagunen, Palmen und Wasserfällen angelegt wurden. Hier gibt es um die 100 Läden und Kaufhäuser, unter anderem Macy’s, Gap und Bloomingsale’s sowie jede Menge Restaurants.

Designer-Mode zu Discount-Preisen im Loehmann’s Discount Clothing Store

Bei Loehmann’s in der North Miami Avenue 3201 in Midtown Miami gibt es Mode von Calvin Klein, Dolce & Gabbana, Donna Karan, DKNY, Missoni, Moschino, Isaac Mizrahi und vielen anderen bis zu 65% billiger.

CocoWalk in Coconut Grove

Die CocoWalk in Coconut Grove, einem Stadtviertel Miamis in der Nähe der Biscayne Bay, ist aufgrund ihrer außergewöhnlichen Architektur im spanischen Stil die schönste Mall in Coconut Grove. Hier finden sich außer den größeren Ketten GAP, Victoria’s Secret und White House, Black Market hauptsächlich kleine Designerboutiquen und Accessoires-Shops, die ein breites Angebot an Schmuck und Sonnenbrillen zur Auswahl haben. Auch gibt es eine Anzahl sehr guter In- und Outdoor-Restaurants für jeden Geschmack, in denen sich ein Besuch lohnt.

Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Cornelia Lohs

Cornelia Lohs ist freie Journalistin und schreibt für Print- und Online-Medien in den Bereichen Reise und Lifestyle. Sie lebt in Heidelberg und den USA. Mehr Informationen auf www.cornelia-lohs.de

2 Reaktionen bis “ Shopping in Miami: Die besten Läden, Malls und Outlets ”

  1. […] wichtigsten Straße der Insel sind die Collins Avenue, die Einkaufsmeile, und der parallel zum Strand verlaufende Ocean Drive, auch „Laufsteg der Eitelkeiten“ genannt, […]

  2. Liebe Leute – ein wichtiger Hinweis zur Dolphin Mall: Die richtige Adresse ist 11401 Northwest 12th STEET Miami, FL 33172 und nicht AVENUE. Ich hab mich heute über 50 km durch den extrem nervigen Miami Verkehr gequält – nur um dann mitten in einem Wohngebiet feststellen zu müssen, dass da rein gar nichts ist. Hat mir so richtig die Laune versaut…

    LG aus Miami
    Raoul

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>