Reiseberatung für individuelle Reisen

Sprachreise England: Englisch Sprachkurs Brighton + Praktikum

Faszination Brighton – es gibt keine bessere Destination für eine Sprachreise England

„Die Sprachreise England und der Englisch Sprachkurs in Brighton war Auslöser der bisher größten Veränderung in meinem Leben!“ Andi lächelt und greift zu seiner Kaffeetasse und nimmt einen großen Schluck. Einen Moment lang schaut er auf die Wellen hinaus, kneift die Augen zusammen und wendet sich mir wieder zu, während er die Tasse absetzt.

Der Brighton Pier – immer einen Ausflug während der Sprachreise England wert

„Und ich möchte alle, die wie ich damals mit dem Gedanken spielen, ins Ausland zu gehen um einen Englisch Sprachkurs zu machen, ermutigen: wagt es, wagt eine Sprachreise England – es lohnt sich!“ Wir sitzen im Beach Café mit Blick aufs Meer, direkt am Brighton Pier. Die Konversation läuft zwar meist auf Deutsch, Andi verfällt aber immer wieder ins Englische und fasst sich zwischendurch lachend an den Kopf: „Wie heißt das deutsche Wort dafür doch gleich?“

In den letzten Wochen habe ich während meiner Sprachreise England in dem Badeort Brighton unheimlich viele interessante Leute kennen gelernt – Andi ist einer davon. Ich wollte mein erstes Studienjahr an der Uni in Berlin unter besten Bedingungen antreten und hatte festgestellt, dass eine Auffrischung in Sachen Sprache kein Luxus wäre!

Die Sprachschule an dem ich den Englisch Sprachkurs in Brighton machte

In nur ein paar Tagen habe ich in einer Agentur für Sprachreisen einen Englisch Sprachkurs in Brighton an der Sprachschule BSC gebucht, bin dann nur mit meinen Schulkenntnissen der Sprache hierher geflogen um übermorgen, nach zwei Monaten Sprachreise England mit Stufe „Advanced“ wieder zu verlassen. Dadurch konnte ich sogar das TOEFL-Diplom absolvieren! Wenn ich früher gewusst hätte, wie diese 60 Tage mir unzählige Stunden Schinderei am Gymnasium hätten ersparen können – dann hätte ich mich viel früher entschlossen, schon während den Schulferien einen Englisch Sprachkurs zu besuchen!

Brighton ist DER dynamische und exzentrische Badeort Englands! An den Stränden treffen sich junge Leute aus den umliegenden Orten, aus London (das nur eine Stunde Fahrzeit entfernt ist) und der ganzen Welt. Die Agentur für Sprachreisen hatte mir für den ersten Monat meiner Sprachreise England die Unterkunft bei einer Gastfamilie in Brighton empfohlen und im zweiten Monat in einem Student House zu wohnen. Und das war eine gute Entscheidung! Die Familie hat mich in die örtlichen Sitten eingeführt, mir die Stadt vorgestellt und sich Zeit genommen, mich zu verstehen, auch wenn ich mich noch nicht sehr gut verständigen konnte. Als ich dann einmal eine Basis erworben und mein Vokabular erweitert hatte, zog ich in ein Student House, um hier meinen Englisch Sprachkurs in Brighton fortzusetzen. Es war ein wunderschönes typisch englisches Haus mit 10 Einzelzimmern auf mehreren Stockwerken. Mein Zimmer war riesengroß und hatte eine individuelle Treppe, die direkt nach draußen führte. Es gab eine Küche, einen Aufenthaltsraum und sogar einen Garten. Bei jedem Sonnenstrahl machten wir den Grill bereit und aßen alle zusammen draußen! Das Leben in Brighton ist Friends Version UK.

Ich mag den Nonkonformismus, der Brighton kennzeichnet!

Der Royal Pavillon in Brighton

Der Royal Pavillon, zum Beispiel, das älteste Bauwerk Brightons, ist total inkohärent! Die äußere, orientalische Gestaltung erinnert an den Aladin-Palast, doch im Innern herrscht vom Mobiliar bis zu den Gardinen ein total asiatisches Ambiente!  Kleiner Tipp: Den Royal Pavillon kann man einen Sonntag pro Monat gratis besuchen, man sollte sich aber vorher darüber erkundigen.

Der Nonkonformismus geht aber noch weiter! Denn unter ihrem versnobten und konservativen Anschein ist Brighton in Wirklichkeit eine moderne Stadt, die sich dem Umweltschutz verschrieben hat und die „Green Attitude“ umsetzen will. Ein großer Teil der Einwohner ist Vegetarier (das sonntägliche Roastbeef hingegen bleibt Kult). Zudem ist die umgängliche und mit einem offenen Geist ausgestattete Stadt auch noch gay friendly! Die Community ist hier total integriert und ihre Hauptquartiere befinden sich in den Pubs am Meer, nur einige Schritte von den Stränden entfernt, bis hin zur Marina.

Ich kann mir nach meinem Sprachkurs in Brighton sehr gut vorstellen, zurückzukehren und hier – wie Andi – eine Weile zu leben und zu arbeiten. Am Ende seines Studiums stehend empfahl ihm die Sprachreiseagentur vor ca. 3 Jahren für seine Sprachreise England ein interessantes Programm: einen Englisch Sprachkurs + Praktikum. So belegte er zunächst 3 Monate einen Intensivkurs und verbesserte sein Englisch, um dann im Anschluss daran ein dreimonatiges Praktikum in demselben kleinen Marketing-Unternehmen zu machen, in dem er heute fest arbeitet. Er passte so gut ins Team, dass das Unternehmen ihn nicht ohne Jobangebot hat nach Hause fahren lassen. Und er, durch seine Sprachreise England von Brighton komplett in den Bann gezogen, hat akzeptiert und ist hier geblieben. Ich aber freue mich nun erstmal sehr auf mein Studium in Deutschland – aber wer weiß, was die Zukunft bringt. Das Englisch ist auf jeden Fall keine Hürde mehr!

Hier noch zwei Tipps für Euch:

  • Das Restaurant „The DAY’S“, wo man alles finden wird, was man sucht! Eigentlich ist es ein chinesisches Restaurant, doch ich habe es während meiner Sprachreise England nicht als solches empfunden. Sicher sind einige Gerichte und die Dekoration asiatisch inspiriert, aber bei diesem World Buffet, an dem man sich unbeschränkt bedienen kann, findet man auch Essen aus den südpazifischen Inseln und vor Allem süße Gerichte, die einem verleiten könnten, die gesamte Mahlzeit nur aus Nachspeisen zusammen zu stellen: Schokoladebrunnen, Sahnewindbeutel…
    Adresse :
UNIT 1, 75-79 EAST STREET, BRIGHTON, SUSSEX BN1 1NF – Telefon
 01273 748888
  • The Duke of York’s Picturehouse Brighton

    Das Kino “The Duke of York’s Picturehouse“ ist das älteste noch funktionierende in GB. Es ist für Leute die einen Englisch Sprachkurs in Brighton machen und auch sonst für Kinoliebhaber ein unumgänglicher, nostalgisch angehauchter Ort mit opernähnlichen Balkonen, Platzanweiserinnen und den Riesenbeinen einer Pin-UP, die aus dem Dach herausragen!
    Adresse : Preston Circus, Brighton, East Sussex BN1 4NA – Telefon 0871 902 5728

„Come on, let’s go visit the seven sisters!“ sagt Andi während er mir meine Tasche reicht. Wir wollen als Abschluss meiner Sprachreise England und meines Sprachkurses in Brighton noch einen letzten Ausflug zu den unglaublichen kreideweißen Felsen machen, die über eine Distanz von Hunderten Meter aus dem Wasser zu schießen scheinen.

 

The Seven Sisters – Highlight meiner Sprachreise England

 

Ein Reisebericht von Joy Charvet & Linda Guddat

Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>