Reiseberatung für individuelle Reisen

Sporturlaub in der Türkei, in Fethiye an der Aegaeis – tauchen gehen – ein Traum!

Tauchen in Fethiye an der Ägäisküste der Türkei.

Ein großer Schritt nach vorne- und ich tauche ein in´s kühle, klare Nass. Um mich herum eine Million kleiner Bläschen und das Salzwasser kribbelt in meinerNase. Wir sammeln uns noch kurz an der Oberfläche, dann geht der Daumen nach unten und ich sinke ab…….

Blauso weit das Auge reicht, Sichtweite fast bis nach Korfu.

)) – endlich wieder – wie habe ich das vermisst! Bizarre Felsformationen, hier und da antike Amphoren und viele kleine Fische. OK – das hier ist nicht das Rote Meer – aber einige von meinen schuppigen Freunden haben es tatsächlich bis hierher in die Ägäis geschafft. Kompliment – so viel schaffe ich mit meinen Flossen nicht.

In aller Seelenruhe und schön austariert ist es ein Genuss und wer die Augen aufmacht entdeckt eine Menge.

Leider ist auch bei mir irgendwann mal die Luft zu Ende und das Boot ruft. Hilfreich streckt mir jemand vom Staff die Hände entgegen…… Auf dem Boot tauschen wir sofort die Flaschen und dann wird die Ausrüstung ordentlich verstaut. (Da kennen die Jungs auch keinen Spaß – aber gut so).

Kaum wieder warm und trocken, werden wir auch schon gerufen:„ Lunch is ready“und dann gibt es frisch gekochtes türkisches Essen. Lecker! Danach halten alle Siesta, dort döst jemand im Schatten, hier gibt jemand mit seiner neusten Ausrüstung an und erzählt ein bisschen Taucherlatein…… Ich mache es mir auf einer Matte in der Sonne gemütlich und habe auch genug Platz für etwas Privatsphäre. Ist ja auf einem Tauchboot sonst eher Mangelware.

Irgendwann werde ich wieder wach – wir sollen uns fertig machen zum 2. Tauchgang. Ohne jede Hektik findet sich die Gruppe wieder zusammen und der Spaß von heute morgen beginnt auf´s neue – nur jetzt eben an einem anderen Tauchplatz.

Vor jedem Tauchgang wird durch den Guide umfangreich über den Tauchplatz informiert, Buddyteams finden sich, Tauchtiefe und Dauer des Tauchganges werden individuell festgelegt. Dazu werden Tauchplätze aufgemalt, die Unterwasserzeichen wiederholt und das Ganze auf deutsch, englisch, türkisch – je nachdem wie die kleine Gruppe zusammengestellt ist. Wir haben schon immer beim Briefing jede Menge Spaß!

Erstaunlich, wir sind nur ein paar Buchten weitergefahren und trotzdem sieht die Unterwasserwelt hier ganz anders aus. Das Wasser erscheint mir wärmer als heute morgen. Prompt stellt sich das Wohlgefühl wieder ein. Ich höre mich ein und ausatmen und ansonsten nichts. Wer sich jetzt nicht entspannt – dem ist nicht zu helfen – Genuss pur!

Leider ist auch dieses Mal irgendwann wieder auftauchen angesagt. Auf der Taucherplattform kann ich kurz mit Süßwasser duschen, dann kümmereich mich um meine Ausrüstung. Übermorgen komme ich wieder, daher darf ich sie an Bord lassen. Über Nacht wird alles in der Kajüte eingeschlossen – meine Sachen sind hier gut und sicher aufbewahrt, was für ein hervorragender Service!

Nachdem mein Tauchgerödel versorgt ist, beginnt der gemütliche Teil des Tages. Mit einem Tee oder Dekobier in der Hand betrachte ich meine Umgebung. Ich kann mich nicht satt sehen an den Gegensätzen:

tiefblaues Meer und direkt dahinter schneebedeckte Berge. Jede Menge grün und kleine Buchtenund nach jeder Bucht sieht es wieder anders aus.

Das hier ist schon ein ganz besonderer Platz auf unserer Erde!!!!

Fethiye ist eine kleine Stadt, in welcher ganzjährig gelebt wird und die nicht ausschließlich auf Tourismus ausgerichtet ist. Man kann prima durch die Altstadt bummeln und sich die vielen Geschäfte ansehen. Hierwerde ich oft zum Tee eingeladen. Auch empfehle ich einen Besuch auf dem Fischbazar, wo ich mir immer frischen Fisch aussuche, der dann dort direkt in einem der vielen kleinen Lokale direkt zubereitet wird – ein echter Genuss!!!!

Obligatorisch ist schon fast der Besuch des großen Bazars, welcher immer am Dienstag stattfindet. Hier finde ich alles, was mein Herz begehrt und habe als Stammurlauber von Single-Tourismus.de mittlerweile auch das Handeln gelernt….

Ob Nachtschwärmer, historisch Interessierte, Naturliebhaber, Sportfreaks – hier kommt jeder auf seine Kosten. Wenn Du also Lust hast, das Mittelmeer mal anders zu erkunden, dann findest Du unter www.single-tourismus.de jede Menge Superangebote.

Und wenn Du dann vor Ort bist musst Du unbedingt mit Divers Delight tauchen gehen – in Fethiye an der Promenade (heißt auf türkisch „ Kordon“) in der Nähe des Obelisken. Divers Delight hat auch eine Zweigstelle in Marmaris – was sicher sowohl vom Tauchen als auch vom Kulturellen her interessant ist. Wer sich gern auf eigne Faust auf die Socken macht und wem Pauschaltourismus ein Greuel ist – der ist hier genau richtig.

Vielen Dank an das Team Single-Tourismus.de und an das Team von Divers Delight und ich kann es kaum erwarten, wieder bei euch zu sein!!!

Sporturlaub in der Türkei, in Fethiye an der Aegaeis – tauchen gehen – ein Traum!
Bewerte diesen Artikel / Autor

Über den Autor

Eine Reaktion bis “ Sporturlaub in der Türkei, in Fethiye an der Aegaeis – tauchen gehen – ein Traum! ”

  1. Tauchen in der Türkei ist wirklich interessant, man sollte aber niemals etwas aus dem Wasser herausnehmen wie Amphoren z.B. es wird schwer bestraft

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese XHTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <blockquote cite=""> <code> <em> <strong>